News PC PS4 SWI

Gemdrops kündigt Action-Sidescroller COGEN: Sword of Rewind an

Das japanische Entwicklerstudio Gemdrops hat den Action-Sidescroller COGEN: Sword of Rewind angekündigt. Das Spiel soll noch 2020 für PlayStation 4, Nintendo Switch und PC-Steam erscheinen. COGEN wird auf Englisch, Japanisch, Chinesisch (traditionell und vereinfacht) und Koreanisch lokalisiert.

In dem Spiel schlagt ihr euch mit der Schwerkämpferin Kohaku in Mega-Man-Zero-Manier durch die Level. Besonders ins Auge sticht dabei das Ouroboros-System, welches sich beim Scheitern aktiviert. Sobald ihr sterbt, werdet ihr einige Sekunden zurückgesetzt und habt die Chance, euren Fehler gleich auszubügeln.

Auch die Musikliebhaber unter euch dürfen sich freuen, da Motoi Sakuraba den Soundtrack komponiert. Dieser ist unter anderem als Komponist für Spiele der Tales-of-Serie, Golden Sun, Star Ocean und Dark Souls bekannt.

Einen guten ersten Eindruck könnt ihr im Trailer gewinnen.

via Gematsu, Bildmaterial: Cogen, Gemdrops

5 Kommentare

  1. Dachte erst das sei ein neues Spiel von Inti creates, da selbst das UI Gunvolt schreit. Ich behalte es auf Jeden Fall im Auge (könnte was werden)
  2. Bei der Ausstrahlung von der Indie Live Expo war ich anfangs überzeugt, dass das nun das neue Spiel von Inti Creates sein soll, da man deren Beteiligung im Vorfeld angekündigt hatte. :D

    Mfg
    Aerith's killer
  3. Sieht wirklich nicht so verkehrt aus, werde ich ebenfalls im Auge behalten^^
    Anime Platformer gibts mir eh nie genug xD
  4. Ich mag das Char Design sehr^^
    Das Design der Gegner dagegen weniger. Sieht total einfallslos aus... einfach nur die üblichen 08/15 Blechdosen...
    Sieht insgesamt aber dennoch ganz cool aus. Bin mir unsicher, obs was für mich ist oder nicht und hoffe hier auf eine Demo^^
  5. Wie es auch schon andere geschrieben haben, dachte ich beim Trailer auch sofort an Inti Creates, durch das ähnliche Artdesign und dem Megaman Zero-Like Gameplay.
    Da ich die Spiele von denen sehr mag, und sich dazu sogar noch Musik von Motoi Sakuraba (dessen Musik ich in der Tales of Reihe absolut feiere) gesellt, ist das Spiel auf jeden Fall direkt in meine "Will ich haben"-Liste gewandert ;)
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.