News PC PS4 XBO

Cyberpunk 2077 auf den 19. November verschoben

Nachdem sich Entwickler CD Project RED Anfang des Jahres bereits gezwungen sah, den Veröffentlichungstermin des heißerwarteten Rollenspiels Cyberpunk 2077 auf den 17. September zu verschieben, folgt nun bedauerlicherweise die nächste Hiobsbotschaft für alle Fans. Das Studio gab soeben via Twitter bekannt, dass Cyberpunk 2077 einmal mehr nach hinten verschoben werden muss. Anstatt am 17. September soll der Titel nun am 19. November erscheinen. Nach dem 16. April 2020 ist dies der dritte konkrete Termin für das Spiel.

Als Grund für die Verzögerung geben die Verantwortlichen an, noch etwas Zeit für diverse Optimierungen zu brauchen und entschuldigen sich im selben Atemzug auch gleich für die Unannehmlichkeiten. Zum Abschluss des Entwickler-Updates gibt es aber noch eine kleine, gute Nachricht: Diverse Journalisten wurden bereits mit einer Vorschau-Version des Titels ausgestattet. Die entsprechenden Preview-Berichte sollen dann gleich nach dem anstehenden »Night City Wire«-Event, am 25. Juni, veröffentlicht werden.

Wir müssen uns also ein bisschen länger gedulden, bis wir in Night City eintauchen dürfen, aber was lange währt, wird endlich gut – hoffentlich.

Bildmaterial: Cyberpunk 2077, Bandai Namco / CD Projekt RED

17 Kommentare

  1. Gerade eben hat CDProject angekündigt, das es Upgrades geben wird zur PS4 Fassung wenn man es auf der PS5 spielt aber auch dass es noch eine extra PS5 Version geben wird die natürlich besser aussieht X/

    So habe ich das verstanden
    Echt schade, wird also doch ein PC Titel wenn es echt so ist :/
    Will nicht noch länger warten halt :P
  2. ZeroTwo schrieb:

    Gerade eben hat CDProject angekündigt, das es Upgrades geben wird zur PS4 Fassung wenn man es auf der PS5 spielt aber auch dass es noch eine extra PS5 Version geben wird die natürlich besser aussieht X/
    ...
    *Drückt mit dem Daumen auf den Button wo "Stornieren" draufsteht*
    ...
    Machs gut, Collector's Edition...
  3. Ja, aber wohl nicht direkt, was meine Befürchtung war. 3 Monate später z.B
    , wenn ich es schon 2 Wochen nach Relesse durch habe, juckt mich das nicht mehr.
  4. Sollte aber kein Problem sein denn laut CDP Red wird es zuerst ein Update für die PS5 geben, woduch die PS4 Version besser aussehen soll. Dann 2021 wird es noch ein "echtes" PS5 Upgrade geben, welches ebenfalls kostenlos sein wird. Also könnt ihr ruhig die PS4 Version kaufen. Es sei denn ihr wollt auf den Wow-Effekt warten.
    Aber ja es stimmt schon denn das 4K Update beim Witcher hat mich auch nicht mehr gejuckt als es so viel später raus kam.
  5. Hmm... Dann... Na toll @Izanagi! Schande über dich und deine Insider-News! Schande darüber, dass ich jetzt noch verunsicherter bin! Schande über meine Entscheidungskrankheit! Was soll ich denn jetzt tun?
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.