News SWI

Azur Lane: Crosswave erscheint im September in Japan für Nintendo Switch

Compile Heart hat die Veröffentlichung einer Nintendo-Switch-Version von Azur Lane: Crosswave für den 17. September 2020 in Japan angekündigt. Mit dabei sind dann auch neue Features, darunter ein verbesserter Foto-Modus. Wo man bisher nur drei 3D-Charaktermodelle fotografieren konnte, sind nun bis zu sechs Charaktere möglich. Die DLC-Charaktere Taihou und Formidable sind außerdem bereits in der Neuveröffentlichung enthalten. Dazu gehören auch ihre Story-Kapitel.

Azur Lane ist ursprünglich ein Side-Scrolling-Shooter von Shanhai Manjuu und Xiamen Yongshi, der 2017 für iOS- und Android-Geräte erschienen ist. Der kürzlich auch im Westen für PS4 und PCs veröffentlichte Ableger Azur Lane: Crosswave nutzt die Unreal Engine 4, um die ursprünglich in 2D animierten Figuren des Mobile-Spiels in 3D-Cel-Shading-Optik in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Unseren Test der PS4-Version findet ihr hier.

Nintendo-Switch-Trailer

Opening-Movie

via Gematsu, Bildmaterial: Azur Lane: Crossware, Idea Factory International / Compile Heart, Felistella

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!