News PS5

PlayStation 5: Keine Probleme wegen Coronavirus-Pandemie – Release ist „on track“

Während Nintendo mit der Nachproduktion und Auslieferung von Nintendo Switch weiterhin Probleme hat, auch ganz aktuellen Berichten zufolge, scheint das auf Sony und die Vorbereitungen auf die Veröffentlichung von PlayStation 5 nicht zuzutreffen.

Im heute veröffentlichten, aktuellen Geschäftsbericht heißt es, es gäbe derzeit „keine großen Probleme“ den Launch von PlayStation 5 betreffend. PlayStation 5 sei „on track for launch in this holiday season“, so Sony.

Herausforderungen ja, große Probleme nein

Zwar verzeichnete PlayStation 4 durchaus einige kleine Rückschläge in Sachen Produktion durch Probleme in den Lieferketten, aber die kurzfristige Nachfrage konnte mit Lagerbeständen trotzdem gestillt werden.

Was PlayStation 5 angeht, seien Faktoren wie die Arbeit im Home-Office und diverse Beschränkungen durch die Coronavirus-Pandemie natürlich eine Herausforderung für Prozesse und Produktionslinien. Aber am Plan der Veröffentlichung in der Weihnachtssaison 2020 habe sich nichts geändert. Auch bei der Entwicklung von Spiele-Software von Sonys First-Party-Studios sowie Partnern seien keine größeren Probleme aufgetreten.

via Gematsu, Daniel Ahmad, Sony-Geschäftsbericht (PDF), Bildmaterial: PlayStation 5

5 Kommentare

  1. Schön zu hören aber welcher Konzern würde auch schon öffentlich zugeben wenn es Probleme gibt? Wobei ich nach der Spielepräsentation auf der Series X schon fast froh bin dass Sony noch nichts gezeigt hat. Die Games hätten locker auch auf der alten Xbox so laufen und aussehen können.
  2. Hier will man sich wohl als eine Art "Konsolensuperhelden" darstellen: "Keine Angst Stubenhocker-Nerds! Playstation-5-Man macht Corona nichts aus und eilt zur Rettung! Meine Terraluschen machen mich resistent gegen Viren!"
    *Whooooooooosch!!!*


    Aber ja. Schön dass man hier Hoffnung schürt^^

    Playstation 5 weltweit ausverkauft in 3...2...1... XD
  3. Ja das hast du recht...sie werden auch weiterhin behaupten dass es keine Probleme geben wird und gab. Fällt ja eh nicht auf weil die Konsole zum Launch so oder so ausverkauft sein wird. Wenn die Unternehmen beim Release sogar noch die Hardware subventionieren müssen, spielt ihnen eine geringere Stückzahl umso mehr in die Karten. Gilt aber für beide Hersteller.
  4. Oder es ist so wie sie sagen und es gibt keine Probleme. Aber die Leute lügen ja alle nur noch. Steht schon so im Grundgesetz. :D
  5. Nein bitte nicht falsch verstehen...ich werfe Sony nicht vor dass sie lügen sondern ich wollte damit nur ausdrücken dass wir von Problemen eh nie erfahren würden. Wird schon so sein dass die PS5 keine Probleme hat.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.