News PC PS4 SWI

The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel IV erscheint im Herbst 2020 in Europa

NIS America hat die Veröffentlichung von The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel IV in Europa für Herbst 2020 angekündigt. Noch in diesem Jahr soll PlayStation 4 bedient werden. Im kommenden Jahr soll das JRPG-Schwergewicht dann auch noch für PCs sowie für Nintendo Switch erscheinen. Erst kürzlich gab NIS America den konkreten Erscheinungstermin für die Switch-Version des Vorgängers bekannt.

In Trails of Cold Steel IV steht das Erebonian Empire am Rande eines großen Krieges. Die Geschichte knüpft an die Ereignisse des dritten Teils an: Die Helden der Class VII stellen sich den Streitkräften des Empires entgegen, um dessen Machtergreifung zu verhindern. Rean Schwarzer, Held des Erebonian Civil War und Ausbilder der Class VII, wird vermisst. Die alten und neuen Schüler der Class VII müssen sich mit weiteren Helden zusammenschließen – die einzige Chance, die totale Zerstörung aufzuhalten.

NIS America und Entwickler Falcom werben mit der „größten Heldenvereinigung“ der Serie. Class VII verbündet sich mit der Crossbell Special Support Section und den Helden von Liberl. Die meisten Charaktere aller Serienteile. Das altbekannte und beliebte Kampfsystem sei verbessert worden. Zwischen den Kämpfen sorgen Minispiele wie Vantage Master, Fischen oder Puzzlespiele, aber auch neue Vergnügungen wie Poker, Blackjack und der Horror Coaster für Abwechslung.

Hierzulande wird die Standardversion in Form der „Frontline Edition“ veröffentlicht, die als kleinen Bonus neben dem Spiel ein Mini-Artbook, einen digitalen Soundtrack und ein Wendecover bietet. Oben seht ihr stellvertretend die Switch-Variante. Zusätzlich steht die Erebonian Edition im NISA-Online-Store zum Vorbestellen bereit.

Der Ankündigungstrailer für Trails of Cold Steel IV in Europa

via PR, Bildmaterial: Trails of Cold Steel IV, NIS America / Falcom

8 Kommentare

  1. Crownless King schrieb:

    hatte Freudentränen in den Augen
    Hab mir auch direkt 1x die Frontline Edition sowie 2x die Collectors Edition vorbestellt
    die Digital Deluxe Edition wird ebenfalls geholt

    und um das ganze abzurunden morgen bringt FedEx meine japanische Collectors Edition von Cold Steel IV

    kanns kaum erwarten
    Oh ein neuer Hardcore Trails Fan.^^

    Freu mich auch riesig darauf, hätte nie damit gerechnet das es direkt ein Jahr danach schon den nächsten Teil gibt.
    Heisst das man hat das mit den Lokalisierungen jetzt besser im Griff?
    Wäre ja cool wenn wir die nächsten Teile auch früher kriegen.^^
  2. Ui da muss ich mich auch beeilen. Ich habe gerade mit Trails of Cold Steel 2 angefangen.

    Trails in the Sky SC und 3rd muss ich auch irgendann noch zocken. Und Trails of Azure kam ja glaube ich vor kurzem auch im Westen raus.
  3. DarkJokerRulez schrieb:

    Zahlt man im NISA store im voraus oder erst beim Versand?
    Meiner Erfahrung nach wird zur Verifizierung der Betrag direkt abgebucht jedoch binnen weniger Tage zurück gebucht und erst wenn die Edition versandt wurde wird final abgebucht
  4. Aruka schrieb:

    Crownless King schrieb:

    hatte Freudentränen in den Augen
    Hab mir auch direkt 1x die Frontline Edition sowie 2x die Collectors Edition vorbestellt
    die Digital Deluxe Edition wird ebenfalls geholt

    und um das ganze abzurunden morgen bringt FedEx meine japanische Collectors Edition von Cold Steel IV

    kanns kaum erwarten
    Oh ein neuer Hardcore Trails Fan.^^
    Freu mich auch riesig darauf, hätte nie damit gerechnet das es direkt ein Jahr danach schon den nächsten Teil gibt.
    Heisst das man hat das mit den Lokalisierungen jetzt besser im Griff?
    Wäre ja cool wenn wir die nächsten Teile auch früher kriegen.^^
    Neu bin ich nicht wirklich hab den Account seit 7 Jahren bin nur nie wirklich in Diskussionen oder Gespräche im allgemeinen verwickelt
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.