News PC PS4 SWI XBO

Streets of Rage 4 erscheint am 30. April 2020

Dotemu, Lizardcube und Guard Crush Games haben den konkreten Veröffentlichungstermin von Streets of Rage 4 bekannt gegeben. Am 30. April 2020 wird die Fortsetzung der legendären Serie für PCs, PlayStation 4, Nintendo Switch und Xbox One erscheinen. Besonderheit: Auch im Xbox Game Pass wird das Spiel dann bereits zur Verfügung stehen. Abonnenten des Game Pass spielen es also ohne weitere Kosten zum Launch.

Mit einem weiteren neuen Trailer stellen euch die Entwickler heute außerdem den neuen Battle Mode vor. Messt euch dort mit euren ärgsten Rivalen, um der unangefochtene Champion von Wood Oak City zu werden.

Insgesamt wird Streets of Rage 4 stolze 17 spielbare Figuren bieten. Bei Streets of Rage 4 handelt es sich um eine brandneue Fortsetzung zu Segas legendärer Prügelspielreihe, die mit Streets of Rage 3 schon 1994 ihren vorläufigen Abschluss fand. Wie schon bei bisherigen Arbeiten von Dotemu will man das klassische Spielkonzept nur ganz gezielt überarbeiten. Streets of Rage 4 soll Gameplay-technisch an die Originale erinnern, aber dank einiger Verbesserungen durch die Entwickler Guard Crush Games und Lizardcube einen eigenen Stil erfinden.

via PR, Bildmaterial: Streets of Rage 4, Dotemu / Lizardcube, Guard Crush Games

1 Kommentar

  1. Ich freue mich auf das Game, doch bei einem Miteinander-Kloppen-Game interessiert mich das Gegeneinander-Kloppen aus dem Trailer eher weniger.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.