News

Sonntagsfrage: Animal Crossing: New Horizons oder Doom Eternal?

Auf einen neuen Monat folgen für gewöhnlich auch neue Spiele. Und der März hat es ganz schön in sich. Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX, Nioh 2 und Persona 5 Royal sind nur einige der Neuerscheinungen. Eine besondere Verbindung teilen sich die Fans von Animal Crossing: New Horizons und Doom Eternal, denn beide Spiele teilen sich dasselbe Erscheinungsdatum. Das sorgt bei den Communitys für viel Kreativität.

Auf den vielen sozialen Netzwerken teilen beide Communitys Bilder, GIFs und andere künstlerische Werke, um ihrer Freude freien Lauf zu lassen. Selbst die offiziellen Kanäle lassen sich davon mitreißen. Doch wie sieht es bei euch aus? Von welchem Spiel lasst ihr euch mitreißen? Nehmt ihr das knallharte Spiel, bei dem es ums Überleben geht und es auf euch nur bedingt Rücksicht nimmt oder Doom Eternal und die entsprechende Jagd auf Dämonen? Verratet es uns in unserer heutigen Sonntagsfrage!

Die Ergebnisse der Sonntagsfrage vom 23. Februar

Welchen Phantomdieb aus Persona 5 habt ihr am liebsten??

    • Makoto alias Queen 32.52% / (40 votes)
    • Futaba alias Oracle 16.26% / (20 votes)
    • Joker 13.82% / (17 votes)
    • Ann alias Panther 13.01% / (16 votes)
    • Morgana 6.50% / (8 votes)
    • Yusuke alias Fox 6.50% / (8 votes)
    • Goro alias Crow 5.69% / (7 votes)
    • Ryuji alias Skull 4.07% / (5 votes)
    • Haru alias Noir 1.63% / (2 votes)

Total votes: 123

Letzten Sonntag ging es um die Herzen von euch bzw. welches Mitglied der Phantomdiebe aus Persona 5 dieses gestohlen hat. Dabei erhielt Makoto (Queen) knapp ein Drittel der Stimmen von den über 120 Teilnehmenden. Sie hat für viele einen der größten Charakterwandel im Spiel vollzogen. Die „schüchterne“ Futaba landet mit 20 Stimmen auf dem zweiten Platz. Für den Protagonisten aka Joker reicht es nur für den dritten Platz. Viele können mit seinem stummen Charakter nichts anfangen. Dennoch ist er recht hoch platziert. Ob Smash Bros. wohl damit zu tun hat?

18 Kommentare

  1. Muss da auch nicht lange überlegen, bei mir wirds Animal Crossing. Bei mir war eher die Frage ob Retail oder Digital weil kaum ein anderes Spiel dafür qualifiziert ist, in kurzen Sessions gespielt zu werden. Nun wirds aber erstmal Retail.

    Doom wäre bei mir zumindest auf Konsole nicht möglich, da mir beim Vorgänger schon dauerhaft übel war. Ich fands aber dennoch recht unterhaltsam, so, dass ich die Kampagne auch wirklich durchgespielt habe. Diese Motion Sickness habe ich weiterhin exklusiv auf Konsole. Denke es ist ne Mischung aus dem großen Fernseher und der trägen Steuerung mit dem Controller. Gibt ein paar wenige Spiele die ich recht gut spielen kann wie Halo oder auch Call of Duty, aber besonders die Spiele von Bethesda wo es auf schnelle Reaktion im Singleplayer ankommt, da wird mir übel bei. Hätte ich den richtigen PC dafür, würde ich mir Doom Eternal mit 120 FPS natürlich darauf geben. Ein anderes Problem, welches ich mit dem Vorgänger hatte war sogar die Spielzeit. Saß rund 15 Stunden an der Kampagne und die soll ja nun bei Eternal nochmal länger sein. Frage mich da natürlich, ob das Spiel durchgehend das Tempo halten kann.
  2. Keines der beiden Spiele. Animal Crossing finde ich einfach nur langweilig und mit Doom kann ich auch nix anfangen.
  3. Ditto..beide langweilig bis zum geht nicht mehr.
    Die Hölle müsste doch langsam mal leer sein und auch sämtliche Städte und Inseln müssten mal so langsam besiedelt sein.
  4. Eine Kollegin kauft sich die Animal Crossing Switch und nochmal die physische Version. Und will mich missionieren.
    Insofern stehen die Chancen ganz gut für Animal Crossing :)
  5. Izanagi schrieb:

    Ditto..beide langweilig bis zum geht nicht mehr.
    Die Hölle müsste doch langsam mal leer sein und auch sämtliche Städte und Inseln müssten mal so langsam besiedelt sein.

    Das letzte Mainline Animal Crossing kam 2012 in Japan und 2013 in Deutschland raus, das letzte Doom 2016. Jetzt klingt es ja wieder so, als käme davon jedes Jahr ein neuer Ableger. Was hättest du denn lieber? Ein neues Ghost Recon oder Call of Duty? Oder ein neues Dead or Alive wo man sich diesmal mit 7 Season Pässen vielleicht übertreffen will? Da es hier ja um eine allgemeine Umfrage geht, was mich angeht können Doom und Animal Crossing gar nicht willkommener sein. Wenn vielleicht auch hier im Forum nicht brandheiß erwartet, aber hier schwingt doch bei den meisten ein positiver Hype mit. Bei Diablo IV wurden bereits jetzt, Jahre vor dem Release, Mikrotransaktionen angekündigt. Beim Final Fantasy VII Remake geht die Stimmung ja schon wieder mehr ins pessimistische (ist ja vor kurzem ne Preview-Schlagzeile aufgetaucht). Bin daher ganz froh, dass die beiden hier genannten Spiele in diesem sehr trostlosem Quartal erscheinen. Völlig legitim wenn die Spiele für einen nichts sind, aber es nun wieder klingen zu lassen als komme da jährlich ein neuer Titel von ist völliger Blödsinn. Besonders auf Doom muss man ein Augenmerk richten was ja ne Solo-Kampagne von über 20 Stunden haben soll.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.