News Switch

Shadowverse: Champions Battle für Nintendo Switch angekündigt

Cygames hat das Card-Battle-RPG Shadowverse: Champions Battle für Nintendo Switch angekündigt. Noch in diesem Jahr soll das Spiel in Japan veröffentlicht werden, über eine Lokalisierung ist noch nichts bekannt.

Das Spiel basiert auf dem TV-Anime

Das Shadowverse-Kartenspiel ist derzeit für PCs und Mobilgeräte auch auf Deutsch erhältlich. Bei Shadowverse: Champions Battle für Switch handelt es sich um ein anderes Projekt, welches auf dem TV-Anime basiert, welcher ab dem 7. April ausgestrahlt wird. Neben den Kämpfen mit Karten verspricht Cygames auch Story-Elemente und charmante Charaktere. Es sollen bis zu zwei Spieler unterstützt werden.

Neuer Trailer zum TV-Anime

via Gematsu, Bildmaterial: Shadowverse: Champions Battle, Cygames

5 Kommentare

  1. Der Animetrailer konzentriert sich eher darauf, eine Übersicht über die Charaktere zu schaffen, wodurch man keinen Schimmer über die Karten hat. Der Anime muss sowieso erstmal den Westen erreichen, bevor man das Spiel veröffentlichen kann. Wobei, wenn das Kartensystem was taugt könnte man es auch so mal probieren. Vermutlich wird es im Schatten der Konkurrenz verbleiben, mit oder ohne Anime.

    Ich finde es ungewöhnlich, dass zuerst anscheinend der Anime kam und man die Stelle mit den physischen Karten direkt übersprungen hatte. Okay, kann auch funktionieren, doch werden notwendige Feinheiten des Kartensystems dann vielleicht erst beim Game deutlich.
  2. Das Originale Shadowverse ist im Stil wie Granblue Fantasy gehalten, mir gefällt das neue überhaupt nicht. Finde der Anime ist auch eine Beleidigung für die Marke.

    Offizielle Seite zu Shadowverse:

    shadowverse.com/
  3. Das Logo von Vorschaubild des Videos erinnert mich an ein anderes.



    Wenn man beide so sieht, sind die doch unterschiedlich. Das Logo von Shadowverse könnte ebenso gut auch ein Totem aus Turok sein, nur anders eingefärbt und dann ein Schriftzug raufgeknallt.
  4. Leider ist es genau wie @Mahiro schrieb. Der Trailer beschäftigt sich nur mit den Charakteren, die mich sehr an Beyblade, Yu-Gi-Oh! Zexal oder Bakugan erinnern - was echt kein gutes Zeichen ist.

    Für einen Trailer sollte man schon das Produkt an sich bewerben und mitteilen was man genau erwarten kann... Hier sehe ich nur Monster(Karten?) die einen roten und einen blauen Wert haben - ich tippe mal auf Angriff + Verteidigung/Leben?

    Und das wirkt für mich wieder wie diese langweiligen billo Online-Card-Games, wie sie in Hülle und Fülle nach demselben Schema durch die Gegend geschmissen werden. Also so ein Hearthstone-Like-Dingens...

    Wenn dem wirklich so ist, hat man mich als potentiellen Kunden schonmal nicht gewinnen können. Diese Art von "Card-Game" finde ich todlangweilig - da fange ich eher nochmal Pokémon/Yu-Gi-Oh!/Magic an.

    Oder dieses Dragon Ball TCG. Das sieht viel interessanter für mich aus^^


    *Edit: Außer das Doppelsensen-Mädchen! Das finde ich kawaii as f*ck^^

    **Edit: Völlig überflogen, dass der Trailer auch nur ein Trailer für den Anime sein soll - trotzdem zu wenig Inhalt für das "Kartenspiel" per se.

    Solche "Wir machen einen Trailer und zeigen euch nur stumpf die Charaktere" langweilen mich einfach nur zur Hölle. :sleeping:
  5. Das Original Shadowverse ist eines meiner liebsten TCGs, aber das hier sieht jetzt wieder aus wie so ein Kinderspiel.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.