News PC PS4 Switch Xbox One

One Piece Pirate Warriors 4: Oberste Riege von Germa 66 im Überblick

Die Charakter-Trailer zu One Piece: Pirate Warriors 4 reißen auch kurz vor dem Release nicht ab. Bandai Namco veröffentlichte nun weitere Videos zur Vinsmoke-Familie, zu deren Mitgliedern Ichiji, Niji, Yonji und Reiju zählen. Als weiteres Schmankerl könnt ihr euch ein Video zu Charlotte Katakuri zu Gemüte führen.

Alle Besitzer der Digital Deluxe Edition erhalten frühzeitigen Zugang zu Katakuri, während alle Vorbesteller verfrühten Zugang zu den Vinsmoke-Brüdern erhalten.

Charlotte Katakuri

Bei Charlotte Katakuri handelt es sich um einen der drei Süßigkeiten-Kommandanten der Big-Mom-Piratenbande. Seine Kraft hat er der Mochi-Frucht zu verdanken, die es ihm erlaubt, Mochi zu produzieren und zu kontrollieren, auch seine Umgebung kann er in Mochi verwandeln. Er ist zudem ein Meister des Observationshaki, durch das er die Bewegungen der Gegner vorhersehen kann.

Vinsmoke Reiju

Reiju dürfte vielen unter ihrem Decknamen Poison Pink bekannt sein. Sie ist die älteste Tochter der Vinsmoke-Familie, die einst den North Blue beherrschte. Sie ist in der Lage, Gift zu versprühen und dieses wieder aus den Gegnern herauszusaugen, um ihre Kräfte zu steigern.

Vinsmoke Ichiji

Ichiji ist der älteste Sohn der Vinsmoke-Familie und unter seinem Decknamen Sparking Red bekannt. Mithilfe seines Raid Suits kann er aus seinen Fingern Energiestrahlen abfeuern. Sein Vater Judge brachte ihm bei, dass Schwäche ein schlimmes Übel ist.

Vinsmoke Niji

Der zweite Sohn der Vinsmoke-Familie, bekannt als Dengeki Blue, der ein schnelles Kampftempo an den Tag legt. Ihm ist es möglich, den elektrischen Strom mit seinem Körper und seinem Schwert zu kontrollieren. Er zeigt selbst den härtesten Gegnern gegenüber keine Gnade.

Vinsmoke Yonji

Als Winch Green ist der vierte Sohn der Vinsmoke-Familie bekannt. Er kann seine Arme ausweiten und damit ferngelegene Objekte zu sich ziehen. Dadurch kann er Gegnern riesige Steine an den Kopf schleudern oder auch die Gegner selbst packen und durch die Gegend werfen.

One Piece: Pirate Warriors 4 erscheint am 27. März 2020 für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PCs. Bei Amazon könnt ihr noch an der Vorbestelleraktion teilnehmen*.

via Gematsu, Bildmaterial: One Piece: Pirate Warriors 4, Bandai Namco / Koei Tecmo, Omega Force

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!