News

Gegen den Coronavirus: Pokémon und One Piece in Japan kostenlos

Amazon Japan tut seinen kleinen Teil, um dem Coronavirus in Japan Einhalt zu gebieten. Während die Regierung mit milliardenschweren Konjunkturpaketen entgegensteuert, gibt es weitere Maßnahmen wie Schulschließungen.

Damit die Kids und Quarantäne-Betroffene sich zuhause nicht langweilen, hat Amazon Japan ab sofort und bis zum 5. April 2020 allen Amazon-Mitgliedern die Pokémon-Anime-Serien zu Pokémon X &Y, Pokémon Sonne & Mond* und sogar die neueste Staffel zum Streamen freigegeben. Das sind 299 Folgen. Dafür benötigt man kein Amazon Prime, nur einen normalen Amazon-Account.

Auch Shueisha macht mit One Piece mit

Auch der Manga-Verlag Shueisha hilft mit. Über die Shonen Jump App können die ersten 60 Ausgaben des legendären One-Piece-Manga* kostenlos gelesen werden. Das sind 594 Kapitel – allerhand Lesestoff also. Das Angebot gilt ebenfalls erstmal bis zum 5. April 2020.

Es sind kleine, aber hilfreiche Maßnahmen. Hierzulande tut übrigens der Bezahlsender Sky auch das Seine. Ganz am Rande: Heute gab man bekannt, dass man die nächsten beiden Spieltage kostenlos zeigen wird. Damit verhindert man auch, dass sich Fans ohne Abos in enge Bars drängen, um ihre Mannschaften trotz „Geisterspielen“ zu sehen.

via GoNintendo, Sumikai, Bildmaterial: Pokémon Schwert und Schild, Nintendo, The Pokémon Company / Game Freak

6 Kommentare

  1. Nett, aber Juli hat ihren kompletten streaming Service für die Zeit gratis gemacht.
  2. 299 Folgen Pokémon schauen oder in die Corona-verseuchte Aussenwelt laufen. Ich würde die zweite Option bevorzugen. Wäre weniger leidvoll. One Piece, auf der anderen Seite - gerne her damit!
  3. Chocomog schrieb:

    Mahiro schrieb:

    aber wir bekommen ja "nur" Sportkram.
    Naja, wenn etwas gegen krankheiten hilft, dann ist es die Kombination aus Spiel, Spaß und Sport. :thumbup:
    Ich dachte immer "lachen ist die beste Medizin" ?(

    Lachen wir das olle Virus doch einfach weg:
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.