News PS4 SWI XBO

Die legendären Ruinen von La-Mulana könnt ihr jetzt auch auf Konsolen betreten

Ab sofort sind La-Mulana 1&2 hierzulande für PlayStation 4, Nintendo Switch und Xbox One erhältlich. Der zweite Teil war bereits zuvor auf Konsolen erschienen, allerdings nur in Japan. Der Erstling ist auf der aktuellen Konsolengeneration noch nicht spielbar. Nun gibt es also gleich beide Spiele für alle aktuellen Konsolen. Noch dazu in einer schicken Handelsversion, der Hidden Treasures Edition, die ihr euch bei Amazon bestellen könnt*.

Die „Hidden Treasure Edition“ gibt es für 59,99 Euro für alle Plattformen bei Amazon*

Zur Feier der heutigen Veröffentlichung in Europa gibt es natürlich auch noch einen neuen Launchtrailer für die Puzzle-Plattformer. Im ersten Teil übernehmt ihr die Rolle des Archäologen Lemeza Kosugi und steuert ihn durch Rätsel, Fallen und tödliche Wächter hindurch, um den geheimen Schatz des Lebens zu finden. Im zweiten Teil hingegen ist Kosugi verschwunden und seine Tochter Lumisa übernimmt. Sie macht sich auf nach Eg-Lana, eine mysteriöse Version der legendären Ruinen von La-Mulana, um ihren Vater zu finden.

Entwickelt wurden die Spiele von Nigoro, einem japanischen Studio, das 2007 gegründet wurde und sich selbst eine interessante Aufgabe auferlegt hat. Was wäre geschehen, wenn sich 2D-Spiele weiterentwickelt hätten? Eine interessante Frage. Ob La-Mulana 1&2 sie beantworten kann, dürft ihr nun selbst auf Konsolen herausfinden.

via PR, Bildmaterial: La-Mulana 1 & 2, NIS America / Nigoro

1 Kommentar

  1. Menno Brandybuck, halte mir doch nicht regelmäßig vor Augen welche bereits gekauften Spiele ich noch nicht einmal angefangen habe. :D

    Mir ist nicht ganz klar, ob das beiliegende Buch nun ein Artbook ist oder auf Spielinhalte eingeht. Auf jeden Fall ist ein Puzzle ein ungewöhnlicher Zusatz, auch wenn es aufgrund der Teilegröße nicht sehr anspruchsvoll ist.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.