News PC PS4 XBO

The Dark Pictures: Little Hope für Sommer 2020 angekündigt

Bandai Namco kündigte an, dass The Dark Pictures: Little Hope im Sommer 2020 für PlayStation 4, Xbox One und PCs erscheinen soll. Der CEO des Entwicklers Supermassive Games, Peter Samuels, meint dazu, dass man das Feedback der Community zum ersten Teil zu schätzen wüsste und weiterhin motiviert sei, Horror-Erlebnisse wie Little Hope zu entwickeln.

Dies zelebrierte Bandai Namco mit einem Video, welches euch die Reaktionen von verschiedenen Spielern auf den ersten Teil der Reihe zeigt. Auch wir konnten Man of Medan anspielen und hier könnt ihr sehen, ob es uns genauso schockiert hat.

Eine Stadt namens Little Hope

Vier Studenten und ihr Lehrer sind in der verlassenen Stadt Little Hope gefangen und versuchen vor den albtraumhaften Erscheinungen zu fliehen, die sie erbarmungslos durch den dichten Nebel verfolgen. Um der kleinen Stadt zu entkommen, müssen sie die Bedeutung der Geschehnisse verstehen und herausfinden, wie diese mit ihnen zusammenhängen.

Reaktionen von Man of Medan bis zu Little Hope

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Bandai Namco, Bildmaterial: The Dark Pictures: Little Hope, Bandai Namco / Supermassive Games

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!