News PC PS4 SWI XBO

Hotshot Racing verspricht Arcade-Fun wie einst Virtua Racing und Cruis’n USA

Das klingt nicht nur wie die 90er, das soll sich auch so anfühlen: Hotshot Racing. Entwickler Sumo Digital und Lucky Mountain Games kündigten mit Hotshot Racing einen Arcade-Racer an, der sich an den Retro-Größen des Genres orientiert. Curve Digital springt als Publisher ein und Simon Byron vom Geldgeber zeigt sich in der Pressemeldung begeistert. „Als wir Hotshot Racing zum ersten Mal spielten, wurden wir sofort in die glücklichen Tage unserer Jugend versetzt, als wir die Vierteldollar in die Arcade-Klassiker wie Virtua Racing, Cruis’n USA, SEGA Rally und andere steckten.“

Wird sich natürlich noch zeigen müssen. Die Macher jedenfalls versprechen weiterhin geschmeidige 60fps auf jeder Plattform, die da wären PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PCs. 16 Strecken will Hotshot Racing bieten, rund um die Welt sollen sie angesiedelt sein. Neben einem Einzelspielermodus wartet auch ein Mehrspielermodus, sowohl online und offline, darunter ein klassischer lokaler Vier-Spieler-Splitscreen-Modus. Erste Eindrücke liefert ein Trailer. Noch im Frühjahr soll die Veröffentlichung erfolgen.

Was sind eure Erinnerungen an Virtua Racing, SEGA Rally und Co.?

via Gematsu, PR, Bildmaterial: Hotshot Racing, Curve Digital / Sumo Digital, Lucky Mountain Games

1 Kommentar

  1. No GOG, no Mahiro. ;(

    Sieht aber interessant aus. Es gibt Splitscreen und dar Fahrverhalten wirkt nicht so wie auf Schienen, wie es bei so manch einen alten Arcade Racer der Fall war. Könnte was werden.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.