News

Der erste Trailer zu Project G.G. und eine Nachricht von Hideki Kamiya

Nach der heutigen Enthüllung von Project G.G. durch Platinum Games gibt es nun den ersten Teaser-Trailer zum Spiel. Zusätzlich hat sich Director Hideki Kamiya in einer Botschaft an die Fans gerichtet. Darin wird klar, was eigentlich schon vorher klar war: Bei Project G.G. handelt es sich um das erste Spiel in der Geschichte von Platinum Games, über welches das Studio die volle Kontrolle hat und gleichzeitig als Publisher auftritt.

Die Trilogie wird komplettiert

Laut Hideki Kamiya soll mit Project G.G. seine „Hero Trilogy“ abgeschlossen werden. Dazu zählen bisher Viewtiful Joe und The Wonderful 101. Diesmal soll man sich in einen riesigen Helden verwandeln können.

Man will auf eine gute Art die Spieler überraschen. Generell gesprochen wird Project G.G. ein Action-Titel, der Fokus soll jedoch nicht nur darauf liegen. Allzu bald sollte man das Spiel jedoch nicht erwarten, denn man baut erst gerade das Entwicklerteam auf. Dazu eröffnet Platinum Games ein neues Studio in Tokio mit etwa 100 Mitarbeitern. Etwa 15 Personen arbeiten schon dort.

Einen Veröffentlichungszeitraum für Project G.G. gibt es noch nicht, man will laut Atsushi Inaba jedoch für alle Plattformen entwickeln. Project G.G. ist übrigens auch noch nicht der endgültige Titel des Spiels.

5 Kommentare

  1. Nach dem für mich enttäuschenden Astral Chain bin ich erstmal vorsichtig, aber interessiert bin ich trotzdem. Mal schauen wie das Spiel wird, ich glaube aber das es eh noch eine ganze weile dauert bis es rauskommt.
  2. Der Trailer sieht ganz cool aus aber will da noch mehr zu sehen. Dass man sich anscheinend mit son komischen Blechanzug verwandelt, schreckt mich erstmal ab aber ich bleibe offen... Ma gucken was draus wird und ob es noch nächstes Jahr kommt oder erst das Jahr darauf
  3. O.o

    Ultramann/Cloverfield/Godzilla Someting Something?

    Ich weiß ehrlich gesagt nicht was ich davon halte...

    Bin da schon heißer auf Babylom's Fall^^
    Aaaaber Mal gucken was der nächste Trailer bringt.
  4. Ach Kamiya, ich finde den Mann ja faszinierend.
    Obwohl ich seine Werke alle nicht so supergeil finde, bin ich gespannt was er für seine Hero „Trilogie“ (wenn wir Viewtiful Joe 1&2 mal als ein Werk ansehen) noch so aus dem Hut zaubert. Und ab wann das Projekt Form annimmt oder ob es wie Bayonetta 3 auf ewig maximal auf dem Papier existieren wird.

    Project Git.Gud?! *O*
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.