News PS4

Der Launchtrailer zu Dreams von Media Molecule

Wer Dreams bereits im Early Access gespielt hat, kann heute kostenlos auf die Vollversion updaten. Dazu gehört zum Beispiel auch unser Seb, der mit seinem Spiel kürzlich einen IMPY-Award von Media Molecule gewann. Alle anderen können das Spiel dann regulär am 14. Februar kaufen. Sony zeigt jedoch schon heute den auf der kreativen Seite angesiedelten Launchtrailer.

Neue Features der Vollversion

Mit dem Einzug der Vollversion werden Dreams viele neue Features hinzugefügt. Zu diesen zählt ein neues Spiel mit dem Titel „Art’s Dream“ von Media Molecule, das viele Genres wie Point-&-Click-Adventure oder auch Plattformer und Shooter miteinander vereint.

Des Weiteren finden die drei Creator Kits „Art’s Dream“, „Welcome Home“ und „Ancient Temple“ den Weg nach Dreams. Eine überarbeitete Einführung in Dreams, neue Tutorials und How-to-Videos, ein Update der Benutzeroberfläche, Anpassungen der Creation Tools und Bug Fixes sind noch nicht einmal alle Neuerungen, die mit der Vollversion ins Spiel implementiert werden.

Offizielle Einführung in Dreams

Dreams ist ein außergewöhnliches, stetig wachsendes Spiele-Universum aus dem preisgekrönten Studio Media Molecule, den Entwicklern von LittleBigPlanet und Tearaway. Hier kannst du von der Community erstellte Spiele aus der ganzen Welt entdecken und lernen, deine eigenen zu gestalten.

Die neueste Entwicklung des Mottos von Dreams „Spielen, Kreieren, Teilen“ gibt dir die Möglichkeit, deine Kreativität voll zu entfalten. Erwecke deine Ideen mit innovativen, benutzerfreundlichen Tools zum Leben, und teile sie dann mit einer globalen Community.

Egal, ob du Spiele, Musik, Gemälde, Animationen, Skulpturen, Filme oder etwas dazwischen erstellen möchtest – Dreams ist ein außergewöhnlicher digitaler Spielplatz, auf dem alles möglich ist.

Bildmaterial: Dreams, Sony / Media Molecule

2 Kommentare

  1. Es gibt schon einige Ideen die ich für Dreams habe. Mir eins als erstes Projekt zu entscheiden wird nicht einfach.
    Würde aber zuallererst meine persönlichen Kreationen umsetzen, erst danach kommen bekannte Marken wie Zelda und co. ran.

    Es gibt schon vieles was als Projekt auf Youtube vorgestellt wurde, wie:
    Silent Hill 2, Death Stranding, Mario.
    Aber es ist auch schön zu sehen, dass man auch eigene Ideen hat und das sind für mich die am interessantesten sind.
  2. Mich würde mal interessieren, wie man die Arbeit an einem Projekt mit anderen teilen kann(also wenn man als Gruppe an einem Projekt arbeitet), denn einige machen das ja so, zumindest was Musik und diverse Dinge angeht wo dann diverse Leute so an einem Projekt mithelfen.

    Ich habe auch schon eine Idee für ein Projekt, aber erstmal muss man sich die Möglichkeiten anschauen, nachdem man das Spiel komplettiert hat^^
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.