News Switch

Super Mario Maker 2: Neue Level-Elemente aus Zelda ab 5. Dezember verfügbar

Nach dem oft geforderten Update, Super Mario Maker 2 auch mit Freunden online spielen zu können, legt Nintendo nun mit weiteren neuen, kostenlosen Inhalten zum Bauen und Spielen nach. Bereits am 5. Dezember dürfen wir uns auf neue Level-Elemente, einen neuen Modus und das Master-Schwert freuen. Ein Video stellt das Update 2 im Detail vor.

Dies bietet Update 2

Als neue Gegner werden Spike und Pokey hinzugefügt, welche je nach gewählter Umgebung andere Fähigkeiten haben. Neue Objekte für eure Kurse sind die gefrorene Münze, der P-Block und der Sprint-Block. Das Kernstück ist aber zweifellos das Master-Schwert, welches Mario in Link verwandelt.

Link ist dabei nicht nur ein Kostüm, er bringt nämlich seine bekannten Gegenstände mit: Schwert, Schild, Bogen und sogar Bomben. Auch Sprintattacken und ein Stoß nach unten sind möglich. Damit ändert sich das Spiel und es gibt neue Möglichkeiten, auch für Rätseleinlagen.

Im neuen Ninji-Speedrun geht es darum, in von Nintendo erstellten Level möglichst schnell ins Ziel zu kommen. Andere Spieler sind als Geister zu sehen. Wer erfolgreich ist, darf sich auf verschiedene kosmetische Belohnungen freuen. Neue Level stellt Nintendo regelmäßig zur Verfügung.

Super Mario Maker 2 ist für Nintendo Switch erhältlich, unseren Test findet ihr hier.

Bildmaterial: Super Mario Maker 2, Nintendo

1 Kommentar

  1. Schon gestern mitbekommen^^.
    Freut mich dass Udates zu Mario Maker 2 kommen, besonders wenn's ums Zelda Elemente geht.
    Leider bin ich kaum dazu gekommen weiter an meine Levels zu bauen. Bei Ärger und Stress bin ich nicht besonders kreativ. Aber wird natürlich nachgeholt sobald das Downgrade bei mir weg ist.
    Mario Maker 2 kann ich aber sehr empfehlen!
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.