News PS4

Neue „State of Play“-Episode von Sony PlayStation am 10. Dezember

Sony hat heute die vierte Episode von State of Play angekündigt. Zum Jahresausklang will man am 10. Dezember um 15 Uhr deutscher Zeit noch einmal ein „Spektakel“ übertragen. Etwa 20 Minuten „voller neuer Spielenthüllungen, Ankündigungen von Veröffentlichungsterminen, neuer Gameplay-Aufnahmen“ und „Updates von PlayStation Worldwide Studios“ erwarten euch dabei. Zur PlayStation 5 werdet ihr nichts erfahren, das schloss man gleich mal aus.

Die im September generalüberholte „Show“ bekam mit ihrer letzten Ausgabe durchaus mehr Aufmerksamkeit. Vor allem der konkrete Releasetermin von The Last of Us II war ein Highlight der Episode, auch wenn der Termin wenig später schon wieder hinfällig war.

Wir sind gespannt – und ihr?

Bildmaterial: State of Play, Sony

7 Kommentare

  1. Einfach wieder nix erwarten xD. Wird doch eh wieder im Indie Wahn enden + aufgewärmtes. Ob Resi 3 R dabei sein wird, wird man sehen.
  2. Resi 3 ist safe dabei. KH3 DLC Trailer sehe ich eigentlich auch und vllt einer für FF7. Und Ghost of Tsushima bin ich eher so "50/50"

    Und ich sags eh gerne immer wieder..wer vor dem Gen Wechsel außerhalb einer E3 Feuerwerk erwartet ist eh selbst Schuld wenn er enttäuscht wird.
  3. - Neues Batman
    - FF 7R
    - Re Nemesis
    - The Last of US 2

    Am Ende werden es ja eh nur VR Spiele von Sony erwarte ich eigentlich bis zum Reveal der PSV nicht viel.

  4. Batman sehe ich eher bei den Game Awards.
    Und zu Last of Us kommt eher wieder Richtung Release was (März/April)
  5. Was Neues zu FF7R kommt doch erst später bei JumpFesta... am 21.Dezember? Aber who knows vielleicht zeigen sie hier eine Short Version davon.

    RE3R wäre hier auch eher das Highlight/eine Überraschung, Safe würde ich jetzt nicht sagen.

    Ich bin aber mal gespannt, die letzte State of Play war gar nicht mal so schlecht.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.