News

Deutsche Verkaufscharts: Zweistärkste Woche des Jahres dank Pokémon und Star Wars

In den aktuellen deutschen Verkaufscharts läuten Pokémon Schwert und Schild sowie Star Wars Jedi: Fallen Order mit der bislang zweitstärksten Verkaufswoche des Jahres das Weihnachtsgeschäft ein. Natürlich erobern die Taschenmonster den ersten Platz der Nintendo-Switch-Charts. GfK Entertainment unterscheidet zwischen den beiden Handelsversionen, wobei Pokémon Schwert die Nase vor Pokémon Schild vorn hat. Luigi’s Mansion 3 bleibt nur der dritte Platz.

Konkrete Zahlen aus Deutschland gibt es nicht, aber im neuen Monat erwartet uns noch eine Einordnung in die Multiplattform-Charts, die der Branchenverband game veröffentlicht. Dass es laut GfK die zweitstärkste Handelswoche des Jahres ist, lässt aber schon mal aufhorchen. Die stärkste Woche dürfte wohl FIFA 20 gehört haben.

Star Wars Jedi: Fallen Order erobert in der Standardversion sowohl in den deutschen PS4- als auch Xbox-One-Charts aus dem Stand den ersten Platz. Die Deluxe Edition landet in beiden Rankings dann auch noch auf dem dritten Platz. Und dazwischen kann sich Need for Speed Heat auf beiden Plattformen Platz 2 sichern. Gute Wochen für Publisher Electronic Arts.

Bildmaterial: Pokémon Schwert und Schild, Nintendo, The Pokémon Company / Game Freak

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!