News Switch

Alien: Isolation erscheint am 5. Dezember für Nintendo Switch

Im Rahmen der diesjährigen Messe E3 wurde in einer Nintendo Direct enthüllt, dass der Horror-Titel Alien: Isolation seinen Weg auf Nintendos Hybridkonsole finden wird. In dem Horror-Spiel liefern sich die Tochter von Ellen Ripley und ein einzelner Xenomorph einen Kampf ums bittere Überleben.

Das Entwicklerteam von Feral Interactive gab nun ein halbes Jahr später mithilfe eines weiteren Trailers das finale Erscheinungsdatum bekannt. Demnach wird Alien: Isolation am 5. Dezember 2019 für Switch zu einem Preis von 34,99 Euro erscheinen. Allerdings wird es nur eine digitale Version geben, die ihr euch via Nintendo eShop herunterladen könnt.

Ein Kampf um Leben und Tod

Der Titel Alien: Isolation basiert auf dem 1979 produzierten Film Alien. Beim Durchkämmen der Raumstation Sevastopol müsst ihr auf allerlei Sammelbares achten, um euch so beispielsweise Waffen zu bauen. Um dem Alien dabei zu entgehen, müsst ihr die Umgebung als Versteck nutzen, indem ihr beispielsweise in Ventialitonsschächte krabbelt.

Das Besondere an der Switch-Version ist, dass alle sieben bislang erschienenen DLCs wie „Last Survivor“ enthalten sind, bei dem Ellen Ripleys finale Mission nacherlebt werden kann. Durch die Besonderheiten der Joy-Con, des Gyrosensors und des HD-Rumble könnt ihr noch tiefer in das Horrorgeschehen eintauchen.

via Gematsu, Bildmaterial: Alien Isolation, Sega / Creative Assembly, Feral Interactive

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!