News PS4 SWI XBO

Die neuesten Wertungen der japanischen Famitsu

Bildmaterial: Code Vein, Bandai Namco / Shift

Die Wertungen aus der aktuellen Ausgabe des japanischen Famitsu-Magazins sind veröffentlicht worden. Zu den Spielen, die wieder von vier Rezensenten unabhängig voneinander getestet wurden, gehören unter anderem Borderlands 3 (PS4, Xbox One) und Code Vein (PS4, Xbox One).

  • Borderlands 3 (PS4, Xbox One) – 9/9/8/9 [35/40]
  • Trine 4: The Nightmare Prince (PS4, Xbox One, Switch) – 8/8/8/9 [33/40]
  • Code Vein (PS4, Xbox One) – 8/9/8/7 [32/40]
  • F1 2019 (PS4) – 8/8/8/8 [32/40]
  • Gensou Kissa Enchanté (Switch) – 7/8/8/8 [31/40]

via Gematsu

1 Kommentar

  1. 33 für Trine 4 und 32 für Code Vein ist wohl nicht schlecht. Ich hatte mir für Code Vein ein bisschen mehr erhofft - vielleicht 34 -, aber das mindert nun auch nicht meine Vorfreude auf das Spiel. Zu den Vorgängern von Trine habe ich keine Famitsu-Wertungen gefunden, insofern ist es schwierig anhand der Bewertung den vierten Teil qualitativ in den Gesamtkontext der Reihe einzuordnen, aber grundsätzlich sind 33 ja immer noch eine recht ordentliche Wertung.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.