News

Sonntagsfrage: Welches Platinum-Games-Spiel ist euer Favorit?

Hier geht es zum Test!

Bildmaterial: Astral Chain, Nintendo / Platinum Games

Der Name Platinum Games steht für eine gewisse Qualität. Nicht immer in Bezug auf eine Erzählung, sondern vielmehr, wenn es um das Gameplay geht. Fast jeder von Platinum Games entwickelte Titel besitzt ein unvergessliches Spielerlebnis. Sie sind gekennzeichnet durch schnelles sowie actionreiches Gameplay mit einer teilweise schrägen Handlung.

Das trifft nicht nur bei dem neusten Werk der Spieleschmiede zu, sondern geht bereits auf die ersten Spiele wie Bayonetta und Madworld zurück. Sehr überzeichnet, sehr übertrieben, aber dennoch mit sehr viel Liebe zum Detail. Titel von Platinum Games haben etwas Unverkennbares und erfreuen sich mittlerweile großer Beliebtheit.

Aus diesem Grund dreht sich die heutige Sonntagsfrage um das genannte Entwicklerstudio. Welches ihrer Spiele ist euer Favorit oder ist euch besonders im Gedächtnis geblieben? Ist es die Hexe Bayonetta, die Gegner mit ihren Haaren den Garaus macht? Oder bevorzugt ihr es etwas bunter und heldenhafter wie in The Wonderful 101? Oder doch lieber mit abstrus-schöner Welt wie in NieR: Automata? Verratet es uns in den Kommentaren!

Die Ergebnisse der Sonntagsfrage vom 25. August

Vergangene Woche haben wir euch eine offene Frage nach eurem Fazit zur Gamescom 2019 gestellt. Im Großen und Ganzen scheint diese für die meisten positiv ausgefallen zu sein. Von den abgegebenen Antworten waren einige vor Ort und konnten sich diverse Spiele anschauen. Anscheinend war es auch nicht ganz voll, wie einige von euch schrieben.

Der Rest – wenn sie es mitbekommen haben – haben sich es zu Hause gemütlich gemacht und unterschiedliche Streams verfolgt. Als Highlight wurde unter anderem das Final Fantasy VII Remake genannt. Des Weiteren Spiele wie Monster Hunter World: Iceborne und auch Dragon Ball Z: Kakarot.

18 Kommentare

  1. Puh also ich mag auch sehr viele Spiele von denen, für mich aber dennoch mit klarem Abstand Nier Automata.
    Das Spiel ist so unglaublich überragend, was aber auch grösstenteils an Yoko Taro liegt, der ja eigentlich nicht bei Platinum Games arbeitet.

    Aber dennoch, das Spiel war halt unglaublich gut, ansonsten wäre meine zweite Wahl dann aber Bayonetta 1 und 2 gewesen, die sich beide sehr ähneln.
    Aber allgemein ein richtig gutes Entwicklerstudio. Was Astral Chain angeht gefällt mir das Design nicht so besonders, werde es mir aber irgendwann gebraucht oder im Angebot kaufen, spielerisch ist es sicherlich gut.

    Wonderful 101 btw ist so das einzige Spiel von denen was ich gespielt habe was mir so garnicht gefiel, auch wen ich weiss das es auch einige Fans hat.^^
  2. Für mich ganz klar Nier Automata auch wenn das ein bisschen unfair ist, da es ja kein komplettes Platinum Game Spiel ist. Danch würde meine Rangliste so aussehen:
    1. Nier Automata
    2. Bayonetta 2
    3. Metal Gear Rising
    4. Bayonetta 1

    Den Rest hab ich noch nicht gespielt.
  3. Ohne wenn und aber geht meine Stimme an Nier Automata. Selbst über 2 Jahre später beschäftigt mich das Spiel immer noch und ich denke unentwegt daran :love:
    Platinum Games und Yoko Taro sind eine tolle Kombination!
  4. Ganz klar NieR Automata! Aber sowas von!
    Diese Welt und die ganzen Ideen und Charaktere sind einfach fantastisch, Story oder besser gesagt die Menschheit in der Story konnte mich zwar nicht zu 100 Prozent überzeugen, dafür aber die der Roboter.
    Aber das ist auch so gewollt, dass man hier einen Kontrast zwischen "gefühlslose Menschen gegenüber Roboter mit menschlichen Emotionen" hat.
    Am meisten mochte ich 9S <3
    Auch die englische Synchro im Spiel ist fantastisch!
    Platin Trophäe lohnt sich hier zu 300%!!! Schon wegen dem intensiveren Story Erlebnis!

    Bayonetta 1 ist aber auch super und hab es schon zu Release Zeit geliebt.
    Und hätte ich NieR Automata nicht gespielt, dann wäre Bayonetta auf dem ersten Platz gelandet.
    Teil zwei hab ich noch nicht gespielt, liegt aber hier bereit sobald ich nochmal mit Teil 1 durch bin.

    Metal Gear Rising, hatte ich für 2 Euro hier öfters rumliegen sehen.
    Aber da meine PS3 kein Speicherplatz hatte, hab ich es nie mitgenommen und bereue es...
    Das war der einzige Teil, der mein Interesse geweckt hatte^^.
    Vielleicht kommt mal ein Remaster für PS4/PS5...

    Astral Chain, hab ich angespielt. Aber kann es schlecht einschätzen, da ich gerade erst rekrutiert wurde und ab da noch nicht weitergespielt hatte, da Mystic Quest mich in den Bann zog xD...
    Ob das was gutes oder was schlechtes ist, kann jeder für sich selbst entscheiden :D

    Die anderen hab ich auch nie gespielt, kann deshalb dazu nichts sagen.
  5. @Kanche
    Weiß ich das sie da nicht mehr länger beteiligt sind, dachte aber das es nur daran liegt weil sie mit ihrem Part fertig waren, hatte jetzt noch nichts mitbekommen das man sämtliche Arbeit von Platinum Games über den Haufen wirft, würde aber erklären warum man so ewig nichts davon hört
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.