News PC PS4 Switch

Koei Tecmo kündigt Videospiel zu Fairy Tail an

Bildmaterial: Fairy Tail, Koei Tecmo / GUST Studios

Die Magiergilde Fairy Tail landet erstmals auf einer Heimkonsole im Westen. Dabei handelt es sich um ein magisches JRPG, welches in Zusammenarbeit von Koei Tecmo und Gust unter der Aufsicht des Autors Hiro Mashima entsteht. Fairy Tail erscheint im kommenden Jahr für PlayStation 4, Nintendo Switch und PCs via Steam.

Weitere Informationen zu dem Spiel sollen auf der TGS auf einer „Fairy Tale Special Stage“ folgen. Das Ganze findet am 15. September von 13:00 bis 13:30 Uhr japanischer Zeit statt. Einen ersten Teaser-Trailer hat Koei Tecmo bereits veröffentlicht.

Worum geht es in Fairy Tail?

In der Vorlage Fairy Tail von Hiro Mashima geht es um die gleichnamige Magiergilde Fairy Tail. Wie es sich für eine typische Gilde gehört, erledigen die Mitglieder Quests für andere Leute. Zudem verstrickt sich die Gilde immer wieder auf unterschiedlichen Reisen in wilde Abenteuer. Diese könnt ihr – wie in der Vorlage – in dem Spiel erleben. Ihr schlüpft in die Rolle von Natsu Dragneel, Lucy Heartfilia sowie weiteren Gildenmitgliedern.

via Gematsu

4 Kommentare

  1. Es gibt derzeit keine Ankündigung für Xbox One, weder im Teaser Trailer noch von Koei Tecmo.
  2. Crownless King schrieb:

    Es gibt derzeit keine Ankündigung für Xbox One, weder im Teaser Trailer noch von Koei Tecmo.
    Stimmt, danke für den Hinweis. Keine Ahnung wo ich das gesehen habe. Hab's korrigiert.
  3. Bin ja doch überrascht, dass FT noch in irgendeiner Weise relevant zu sein scheint. :O
  4. Das freut mich echt riesig, auch wenn Fairy Tail nicht mehr so aktuell ist. Mochte FT trotzdem.
    Was mich noch mehr freut ist das Gust sich wohl mal wieder an ein richtiges Spiel traut, das war damals einer meiner Lieblingsentwicklerstudios dank den Ar Tonelico Spielen und Ar no Surge. Bis man dann leider mit den Fliessband-Atelierspielen anfing.
    Bin gespannt was genau daraus wird.
    Mein erster Gedanke als ich Koei Tecmo gelesen habe war direkt „Bestimmt wieder Musou“, schön das es nicht so ist. :)
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.