News Switch

Hatsune Miku: Project Diva MegaMix erhält Releasetermin und neue Details

Bildmaterial: Hatsune Miku: Project Diva MegaMix, Sega

Der im Juli angekündigte Titel hat nun ein festes Releasedatum erhalten. Sega gab am Freitag bekannt, dass Hatsune Miku: Project Diva MegaMix am 13. Februar 2020 in Japan erscheinen wird. Für Europa und Nordamerika gibt es zwar noch kein genaues Datum, allerdings soll der Switch-Titel auch hier noch im nächsten Jahr erscheinen.

Der westliche Titel unterscheidet sich hier tatsächlich nur im Visuellen von seinem japanischen Original. Das ’39’s‘ in Hatsune Miku: Project Diva Mega39’s wird nämlich als „Mikusu“ gelesen.

Zusätzlich zur Standard-Edition wird auch eine limitierte Version für 9.990 Yen (circa 86 Euro) erhältlich sein. Diese enthält, zusätzlich zum Spiel, eine spezielle Verpackung sowie ein Artbook, eine umfangreiche CD-Kollektion und eine „Catch the Wave“-SONOCA-Card.

Des Weiteren wird jede der beiden Versionen ein digitales Theme-Song-Pack bekommen, sofern man früh genug zugreift. Darin sind vier weitere Songs, darunter ‚The Secret Garden‘ und ‚Yumeyume‘, zum Download enthalten.

Neue Songs und Designs

Zusätzlich zum Erscheinungsdatum gibt es auch neue Informationen zum Inhalt des Spiels. Von den zehn neuen Songs erhalten jeweils fünf ein 3D-Charaktermodell und fünf ein Video.

Weiterhin veröffentlichte Sega das Moduldesign zum neuen Titelsong „Catch the Wave“ (Bild rechts).

Zubehör-Hersteller Hori gab außerdem bekannt, dass es 2020 Arcade-Controller für PlayStation 4 und Switch geben wird. Diese können noch bis zum 24. September vorbestellt werden und kosten umgerechnet circa 320 Euro.

Zu guter Letzt gibt es natürlich auch noch einen neuen Trailer:

via Gematsu

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!