News PC PS4 Switch TGS19

Atelier Dusk Trilogy Deluxe Pack für Switch, PS4 und PCs angekündigt

Bildmaterial: Atelier Dusk Trilogy Deluxe Pack, Koei Tecmo / Gust

Nach der Atelier Arland Trilogy (Rorona, Totori und Meruru) findet nun auch noch die nächste Atelier-Trilogie ihren Weg auf Nintendo Switch. Koei Tecmo und Entwickler Gust kündigten bei der Tokyo Game Show die Atelier Dusk Trilogy an, die neben Nintendo Switch auch für für PlayStation 4 und PCs erscheinen wird. Einen Releasetermin gibt es noch nicht, doch die Veröffentlichung ist bereits weltweit bestätigt.

Die Dusk-Trilogie erscheint in Form eines Deluxe Packs, das neben Atelier Ayesha, Atelier Escha & Logy sowie Atelier Shallie auch noch alle Elemente der jeweiligen Plus-Games enthält. Auch zahlreiche DLCs sind natürlich mit drin.

8 Kommentare

  1. faravai schrieb:

    Auf der PS3 hatte man das noch gemacht.

    Genau das hatte ich mir auch gedacht. Aber da war auch noch NISA der Publisher. Zumindest bei der Arland Trilogie weiß ich das noch, weil ich mir diese gekauft habe.

    Seit Koei Tecmo Gust komplett übernommen hat ist da auch vieles in die Binsen gegangen. Man haut jetzt 3 Ateliers pro Jahr raus und es wird sich zeigen, ob das nächstes Jahr fortgeführt wird. Ich kann zwar nichts zu Nelke sagen, aber ich glaube so ein richtiger Rohrkrepierer war da noch nicht bei. Ich behaupte nun einfach sogar mal, Ryza könnte ein Höhepunkt werden was die Präsentation angeht und der Charakter selbst ist ja sowieso schon sehr beliebt in Fan- und Rule34 Kreisen.

    Wie man die Re-Releases angeht ist absurd. Jedes Spiel einzeln mal wieder zum Vollpreis rauszuhauen wo man theoretisch zwei günstige Collections anbieten könnte (Arland und Dusk) ist gierig. Genug Abnehmer muss das ja finden, sonst wären Koei Tecmo und Gust nicht so aktiv.
  2. Also ich wüsste nur das man Rorona DX auf PS3 nochmal physisch bekam und Atelier Shallie für die Vita nochmal Retail war, alle anderen DX Versionen kamen meines Wissens schon immer nur digital daher, zumindest bei uns im Westen, leider...
  3. Das stimmt natürlich. Bei der Trilogie war das alte Atelier Rorona zum Beispiel bei. Die Plus-Version hatte ich irgendwann für unter 10 Euro aber nochmal bei Amazon bekommen.

    Neben Shallie gabs aber auch noch, zumindest als Limited Release, Escha & Logy Retail. Die habe ich beide für Vita auch hier.

    Limited Run Games war, als sie noch recht neu waren, immer darum bemüht diesen Deal mit Koei Tecmo an Land zu ziehen die Plus-Versionen alle in physischer Gestalt zu veröffentlichen. Ist nie was draus geworden.
  4. Wirklich sehr bedauerlich, ich hätte mich vermutlich nochmal dazu hinreißen lassen^^'
  5. einerseits einer der besten "neuankündigungen" der tgs...

    andererseits kt als publisher hinterlässt immer einen bitteren beigeschmack. immerhin sind die neuen titel physisch und DANK NISA gibts dort auch LE´s.

    weiss noch nicht recht was ich davon halten soll, dass gust aus ner bestehenden anime ip ein rpg macht, awa vertraue da gust erstmal.. das bisschn was es zu fairy tail zu sehen gab, sah ganz gut aus (hab den anime nie gesehen)
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.