GC19 News Switch

Luigi’s Mansion 3 – neues Gameplay von der Gamescom

Bildmaterial: Luigi’s Mansion 3, Nintendo

Auf der Gamescom 2019 gab es eine Präsentation von Nintendo zum kommenden Luigi’s Mansion 3, bei dem euch ein neues Stockwerk und der Koop-Modus vorgestellt werden. In diesem Beitrag wird dabei das Showcase ein bisschen vorgestellt, weswegen diejenigen, die gar nichts vom Spiel sehen wollen, lieber nicht weiterlesen sollten.

Stockwerke mit verschiedenen Thematiken

Luigi’s Mansion 3 spielt dieses Mal in einem riesigen Hotel, das in jedem seiner Stockwerke in einem anderen Thema gestaltet wurde. Auf der E3 konnten wir beispielsweise bereits die Schloss-Etage kennenlernen, die sehr mittelalterlich gestaltet ist. Dieses Mal wurde die „Garten“-Etage vorgestellt, die mit verschiedenen Pflanzen überwuchert ist.

Während dem Gameplay auf der Garten-Etage konnte man auch einige neue Moves sehen, die Luigis verbesserter Schreckweg besitzt. Ein Beispiel dafür ist der sogenannte „Suction Shot“, mit dem sich der Schreckweg an einem Gegenstand festsaugt und diesen so entfernen kann, um neue Wege freizuschalten.

Gruselige (Boss-)Gegner

Dr. Polter

Neben den gewöhnlichen Geistern, die Luigi fachmännisch einzusaugen weiß, gibt es auch speziellere Exemplare unter ihnen, die sich teilweise auch als der Bossgegner des jeweiligen Stockwerks entpuppen. Einen von ihnen kann man dabei im Showcase kennenlernen: Dr. Polter.

Er besitzt eine Gießkanne, mit er die vielen Pflanzen in der Garten-Etage bewässern und sie so zu Gegnern von Luigi machen kann. Ab der 21. Minute lässt sich im Video auch der Bosskampf gegen ihn anschauen.

Mein bester Kumpel Fluigi

Ein zweiter Spieler kann mithilfe von Fluigi und einem zweiten Joy-Con dem Spielgeschehen beitreten. Fluigi macht es nichts aus, Hindernisse wie Stacheln oder Zäune zu überwinden, allerdings löst er sich im Wasser auf. Auf mehr Spieler könnt ihr im Wirrwarrturm-Modus treffen, denn hier können Spieler online oder lokal verlorene Toads sammeln.

Säg Luigi, säg!

Auch Fluigi kann man im Koop-Modus im Showcase sehen. Dabei lernen wir den sehr interessanten Fakt kennen, dass Fluigi ein Wesen aus Geisterenergie und Kaffee ist – also wer sich seinen eigenen Fluigi züchten will, nur zu! Nach einer kleinen Geisterjagd sollte dies möglich sein.

Während dem Koop-Spiel im Showcase finden die Spieler eine Säge in einem Raum, die sie mit dem neuen Schreckweg einsaugen. Daraufhin können sie die Säge benutzen, um sich durch verschiedene Pflanzen und Gegenstände im Raum durchzusägen.

Für mehr Eindrücke: Das Video zum Showcase von der GC19

Im Video seht ihr das Angesprochene und weiteres zu Luigi’s Mansion 3, welches am 31. Oktober für Nintendo Switch erscheint. Die ersten 20 Minuten enthalten dabei Singleplayer- und Koop-Gameplay, während sich der Schluss um einen Bosskampf dreht. Gespielt und kommentiert wird das Ganze dabei auch, weswegen der Blick ins Video für Interessierte eine Empfehlung wert ist.

Zusätzlich haben wir Ende Juni Luigi’s Mansion 3 anspielen dürfen, was ihr euch ebenfalls durchlesen könnt. Nun aber ohne weitere Umschweife das Showcase:

via Nintendo auf YouTube

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!