Summoners War: Sky Arena
News PC SWI

Erkundungsspiel Some Distant Memory für Nintendo Switch und PCs angekündigt

Bildmaterial: Some Distant Memory, Way Down Deep / Galvanic Games 

Das storylastige Erkundungsspiel Some Distant Memory wurde für Nintendo Switch und Steam angekündigt. Laut Publisher Way Down Deep und Entwickler Galvanic Games wird das Spiel Ende 2019 für 9,99 Euro zu haben sein und sogar eine deutsche Lokalisierung bieten.

Die Menschheit steht vor dem Ende

Die verbliebenen Kolonien der Erde leiden an immer knapper werdenden Ressourcen und eine aggressive Alge überzieht die Welt. In der Rolle eines Professors durchstreift man das Ödland. Dabei wird man von einer KI namens ARORA und einem Commander unterstützt. Bei all den Expeditionen stießen sie jedoch nie auf Ruinen – bis jetzt.

Der Protagonist fällt in die Ruinen eines alten Hauses. Mithilfe von ARORA kann er die Erinnerungen der Menschen, die dort gelebt haben, erforschen. Außerdem findet er neben allerlei Artefakten und Geheimnissen auch Hinweise darauf, was zum Zusammenbruch der Zivilisation geführt hat.

Das Spiel soll eine Story ohne Gewalt bieten, die ihren Fokus auf die Charaktere legt. Man erkundet im eigenen Tempo die Überreste der Zivilisation und konzentriert sich dabei auf die Beziehung zu ARORA und dem Commander. Alles unterlegt mit einem Soundtrack von Toytree, welcher sich schon für Kingdom: New Lands und Kingdom: Two Crowns verantwortlich zeichnete.

via Gematsu

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!