News PC PS4 Xbox One

Code Vein: Neuer Trailer stellt weiteren Bossgegner vor

Bildmaterial: Code Vein, Bandai Namco

Im neusten Trailer von Code Vein wird euch der Bossgegner „Butterfly of Delirium“ vorgestellt. Zugegeben, es ist eine etwas seltsame Vorgehensweise von Bandai Namco, die Bossgegner des Spiels derart vorwegzunehmen. Doch vielleicht gibt es mehr als genug Bosse im finalen Spiel und da sie ein Alleinstellungsmerkmal für Code Vein sein sollen, möchte man sie wohl auch beispielhaft präsentieren.

Das „Anime-Souls“ erscheint am 27. September für PlayStation 4, Xbox One und PCs. Eine Demo könnt ihr bereits ab dem 3. September anspielen. Zumindest auf PS4 und Xbox One, über eine Demo für PCs wurde noch nichts berichtet. Den vierten Teil der interessanten „Behind the Scenes“-Reihe findet ihr hier.

In Code Vein schlüpft ihr in die Rolle des Wiedergängers

Code Vein ist ein Third-Person-Action-RPG, welches den Spieler in die Rolle eines sogenannten Wiedergängers schlüpfen lässt. Nachdem Spieler einen Fuß in die verrückte Welt Vein gesetzt haben, gilt es mit den Einwohnern Veins, die verlorenen Erinnerungen wiederzufinden und letztendlich aus dieser neuen wahnsinnigen Realität zu entkommen. Die Welt von Code Vein ist gefährlich und voll von grausamen Feinden und monströsen Bossen. Die Kampffähigkeiten des Spielers werden definitiv auf die Probe gestellt.

Butterfly of Delirium

Der besagte „Schmetterling“ ist einer der Bosse. Er besitzt zwei Köpfe und ein Paar anmutige Flügel, die einen monströsen Mund verstecken, mit dem der Schmetterling die Spieler angreift. Auch aus der Ferne weiß der Gegner sich zu verteidigen, da er den Spieler mit tödlichen Sporen besprühen kann, die Flächenschaden verursachen.

Den Trailer zum Butterfly of Delirium könnt ihr euch unten anschauen. Wenn ihr euch Code Vein vorbestellen wollt, damit ihr beim Release direkt loszocken könnt, gibt es die physische Fassung bereits bei Amazon*. Auch eine Collector’s Edition wird es hierzulande geben, die ihr exklusiv bei Amazon bekommt*.

Boss-Trailer

via Gematsu

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!