Europa Japan News Nordamerika PC PS4 Switch Vita

NG kommt für PS4, Switch, Vita und PCs in den Westen

Bildmaterial: NG, Aksys Games / Experience

Aksys Games bringt das Spiel NG von Experience in den Westen, die Veröffentlichung erfolgt physisch und digital für PlayStation 4 und Nintendo Switch sowie nur digital für PlayStation Vita und PC-Steam. Im Oktober soll es so weit sein. Bei NG handelt es sich um den zweiten Ableger der „Spirit Horror“-Reihe nach Death Mark.

In Japan erschien NG am 13. September 2018 für PlayStation Vita und am 21. Februar 2019 für PlayStation 4.

Darum geht es in NG

Im Jahre 1999 verschwindet ein Mädchen plötzlich aus einer Stadt, wodurch ein Junge in ein Spiel um Leben und Tod gezogen wird. Geister aus Fantasie und Legenden werden Stück für Stück das tägliche Leben heimsuchen, der gesunde Menschenverstand kann damit nicht umgehen. Darauf sich einen Reim zu machen, ist schwierig. Der Junge ballt die Fäuste und kämpft, auch an der Seite von Gesetzlosen. Ein Leitthema von NG ist die Vermischung aus realen Verbrechen und Horror.

Neu wird das „Survival Escape“-System sein, welches für noch mehr Schrecken sorgen soll. Zusätzlich werden Aspekte wie das „Crisis Choice“-System für noch mehr Unbehagen und Spannung sorgen, da hier jede Fehleinschätzung sofort tödlich ist. Der Tod kann aber auch auf die Verbündeten lauern. Mit einer Taschenlampe müsst ihr nach Hinweisen suchen, die Illustrationen stammen von Fumiya Sumio.

Ein älteres Video aus Japan (PS-Vita-Version)

via Gematsu

1 Kommentar

An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.