Summoners War: Sky Arena
Japan News SWI

Die Ankündigungen der Otomate Party 2019

Bildmaterial: Otomate Party, Idea Factory / Otomate 

Auf dem diesjährigen Event „Otomate Party 2019“ hat Otomate mehrere Otome angekündigt. Unter diesen Spielen befinden sich sechs neue Spiele, drei Portierungen für Nintendo Switch sowie Informationen über bereits existierende Titel.

Alice in the Country of Spades: Wonderful White World / Wonderful Black World (Switch)

Der erste Titel der Tochterfirma QuinRose reborn, die unter dem Label Otomate arbeitet. Die Illustrationen stammen von Mamenosuke Fujimaru und das Szenario wird von Kou Satsuki geschrieben. Für den Gesang ist Hisano tätig, während die Komposition von Mari stammt.

Amnesia for Nintendo Switch (Switch)

Eine Portierung von Amnesia V Edition für Nintendo Switch. Ursprünglich ist das Otome 2013 in Japan für PlayStation Vita erschienen. Bisher ist die Veröffentlichung für den 12. September geplant. Für die Illustrationen und das Design ist Mai Hanamura zuständig. Zu den Synchronsprechern gehören Tetsuya Kakihara, Kishou Taniyama, Akira Ishida, Satoshi Hino und Kouki Miyata.

Amnesia Later x Crowd for Nintendo Switch (Switch)

Eine Portierung von Amnesia Later x Crowd V Edition für Nintendo Switch. Es handelt sich um zwei Fandisks, die in Japan im Oktober 2014 für PlayStation Vita erschienen sind.  Zu den Synchronsprechern gehören Tetsuya Kakihara, Kishou Taniyama, Akira Ishida, Satoshi Hino, Kouki Miyata und Hiromi Igarashi. Bisher ist die Veröffentlichung für den 3. Oktober geplant.

Birushana Sensa: Genpei Hika Musou (Switch)

Otomate x RED. Der Vorhang öffnet sich für einen neuen Genpei-Krieg. Die Projektleiterin ist Ai Itou, um das Design kümmert sich Kouji Haneda und das Titellied wird von Amatsuki gesungen. Zu den Sprechern gehören Makoto Furukawa, Jun Fukuyama, Kengo Kawanishi, Yuuichirou Umehara und Soma Saito.

Collar x Malice for Nintendo Switch (Switch)

Eine Portierung des ursprünglichen Spiels sowie der Fandisk. Um das Projekt kümmert sich Reiko Shima und Mai Hanamura ist für das Design zuständig. Als Sprecher arbeiten Masakazu Morita, Yuuki Kaji, Soma Saito, Daisuke Namikawa, Ryouhei Kimura und weitere an diesem Projekt. Die Portierung soll 2020 in Japan erscheinen.

Cupid Parasite (Switch)

Das Szenario wird von Ririka Yoshimura geschrieben, während Bunetsu Tachimatsu (Jakou no Lyla: Allure of Musk) das Projekt leitet. Es handelt sich um eine süße und fröhliche Liebeskomödie. Die Veröffentlichung ist für 2020 geplant.

Dairoku: Ayakashimori (Switch)

Für die Illustrationen sorgt Suou, während Toshiyuki Toyonaga das Titellied singt. Zu den Sprechern gehören Toshiyuki Toyonaga, Tatsuhisa Suzuki, Takahiro Sakurai, Yuusuke Kobayashi und Ryouta Oosaka. Die Veröffentlichung ist für 2020 geplant.

Gensou Kissa Enchante (Switch)

Um das Projekt kümmert sich Ijoo, die Illustrationen stammen von Yuuya, während das Szenario von Satomi Nakayama und Nao Kojima geschrieben wird. Als Synchronsprecher arbeiten Kenji Akabane, Yuuichirou Umehara, Kaito Ishikawa, Yuuki Ono und Junichi Suwabe an diesem Projekt. Die Veröffentlichung ist für den 10. Oktober in Japan geplant.

Meiji Katsugeki High Kara Ryuuseikumi: Seihai Shimaseu, Yonaoshi Kagyou (Switch)

Ein Liebesabenteuer während der Meiji-Epoche. Rin Suzushiro ist für die Illustrationen zuständig. Um das Titellied, welches von +α/Alfakyun gesungen wird, kümmert sich Chiyomaru Shikura. In Japan ist die Veröffentlichung für 2020 geplant.

Piofiore no Banshou: Episodio 1926 (Switch)

Ein Nachfolger von Piofiore no Banshou. Um das Projekt kümmert sich Asahi Takamura und für das Design ist Rri zuständig. Zu den Sprechern gehören Kaito Ishikawa, Showtaro Morikubo, Nobuhiko Okamoto, Ryouhei Kimura, Toshiyuki Toyonaga und Shinnosuke Tachibana.

Olympia Soiree (Switch)

Eine Geschichte über die Mythologie, die von Yuma Katagiri geschrieben wird. Die Illustrationen stammen von Satoi. Zu den Sprechern gehören Yoshitsugu Matsuoka, Tomokazu Sugita, Nobunaga Shimazaki, Yuuto Uemura, Yuuma Uchida und Shun Horie.

Tokei Jikake no Apocalpyse (Switch)

Das Szenario wird von Uta Amemiya geschrieben, während das Projekt von Asami Saito betreut wird. Das Titellied wird von Megumi Ogatam gesungen.

via Gematsu

1 Kommentar

  1. Ich muss sagen, dass ich bis jetzt noch nie von einer "Otomate Party" gehört habe xD
    Bin zwar kein Otome Fan, aber die Titel die man dort spielen kann sind genau was für mich :D .
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.