Japan News PS4

Project Prelude Rune und Studio Istolia: Offizielle Auftritte nicht mehr erreichbar, Status unklar

Bildmaterial: Project Prelude Rune, Square Enix / Studio Istolia

Vor etwas mehr als einem Monat wurde bekannt, dass Hideo Baba das neu gegründete Studio Istolia von Square Enix bereits wieder verlassen hat. Nun mehren sich die Zeichen, dass es um Studio Istolia und Project Prelude Rune, das Spiel, welches dort entstehen sollte, nicht gut steht.

So ist die offizielle Webseite von Studio Istolia nicht mehr erreichbar und wird umgeleitet. Auch der bisher einzige Trailer zu Project Prelude Rune vom letzten September ist nicht mehr verfügbar. Ebenso ist der Auftritt bei Twitter nicht mehr erreichbar.

Das sind alles keine guten Zeichen, offizielle Aussagen zu Studio Istolia und Project Prelude Rune gibt es jedoch nicht.

14 Kommentare

  1. ich würde jetzt auch nicht davon ausgehen das da noch was mit passiert, auch wenn mich der Teaser nicht aus den Socken gehauen hatte so war ich genug interessiert daran zu sehen was aus Baba's Vision geworden wäre, recht schade für alle die wirklich sehnlichst drauf gewartet haben und neue Infos wollten haben sicherlich nicht auf diese Art Information gewartet :(
  2. Ich hege zumindest noch die verschwindend geringe Hoffnung, dass man nur Studio Istolia aufgelöst hat und das Projekt unter einem andern Studio weiterentwickelt innerhalb SE. Deswegen dann auch dieser konsequente Purge.
    Vielleicht erfahren wir bei der E3 sogar was.
  3. Schade, auch ich hatte mich sehr darauf gefreut mehr von diesem Spiel zu sehen. Naja aber besser so, als wenn es erst nach 3 Jahren Entwicklungszeit eingestellt wird. Dann wäre die Enttäuschung sicher größer.
  4. KaydonJAK schrieb:

    Studio wurde geschlossen und das Spiel wurde gecancelt!
    Ach schade. Immerhin hatte man vom Spiel so gut wie nichts gesehen. Da ist es einfacher sowas hinzunehmen.
    Hoffentlich sind die ganzen Mitarbeiter woanders bei SE untergekommen.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.