Der Launchtrailer zur PC-Veröffentlichung von Corpse Party: Sweet Sachiko’s Hysteric Birthday Bash

Party, Romanze und der Tod vor Augen.

Bildmaterial: Corpse Party: Sweet Sachiko’s Hysteric Birthday Bash, XSEED, Marvelous / Mages, 5pb.

Seit gestern ist die Visual Novel Corpse Party: Sweet Sachiko’s Hysteric Birthday Bash in Europa und Nordamerika für PCs via GOG, Steam und The Humble Store erhältlich. Der Kaufpreis beträgt 19,99 Euro, wobei ihr zur Veröffentlichung einen Rabatt in der Höhe von 10 Prozent bekommt.

Ein blutrünstiger Geist feiert Geburtstag

Im Alter von sieben Jahren kam Sachiko Shinozaki auf eine tragische Weise ums Leben. So ein niedliches Mädchen wurde in einem solch jungen und zarten Alter aus dem Leben gerissen. Da war es nur natürlich, dass Sachiko zu einem blutrünstigen und rachsüchtigen Geist wurde, der für den Tod zahlreicher anderer Kinder verantwortlich ist. Aber jeder weiß, dass sie in ihrem Herzen nur ein kleines und vor allem unschuldiges Kind im Alter von sieben Jahren ist, oder nicht?

Heute hat Sachiko Geburtstag und natürlich wird sie… wieder sieben! Zur Feier des Tages beschließt Sachiko, ihren Opfern für 24 Stunden Frieden zu gewähren. So möchte sie mit ihnen einen hysterischen Geburtstag feiern. Geplant sind Partyspiele, Unterhaltung, Abenteuer und romantische Ereignisse.

Alte und neue Gäste sind eingeladen

Nicht nur Sachiko und bekannte Opfer tauchen in dieser Geschichte auf, sondern es nehmen auch neue Charaktere an den Feierlichkeiten in der Heavenly Host Elementary  teil. Innerhalb der Serie spielt dieser Teil zwischen Corpse Party und Corpse Party: Book of Shadows. Die Visual Novel ist in acht Kapitel unterteilt und in den Gesprächen trefft ihr Entscheidungen, die das Ende beeinflussen.

In jedem Kapitel versteckt sich ein wahres Ende, das euch in das nächste Kapitel bringt. Um bis zum Ende zu überleben, müsst ihr wie Sachiko denken und Optionen überlegen, die ihr gefallen könnten, wobei ihr die Verluste möglichst gering halten solltet. Insgesamt gibt es 28 verschiedene Enden, von denen einige bizarre Todesfälle präsentieren.

Habt ihr das Spiel erfolgreich abgeschlossen, öffnet sich der Weg in ein weiteres Kapitel. Hier erfahrt ihr mehr über die tragischen Hintergrundgeschichten der neuen Charaktere Azusa Takai und Ran Kobayashi.