Ni no Kuni II: Neuer DLC „Das Labyrinth des Geisterkönigs“ erscheint am 13. Dezember 2018

Neben dem Labyrinth gibt es auch neue Gameplay-Mechaniken.

Bildmaterial: Ni no Kuni II, Bandai Namco / Level-5

Bandai Namco hat den ersten großen DLC zu Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs konkret datiert und neue Details sowie einen neuen Trailer veröffentlicht. Der DLC „Das Labyrinth des Geisterkönigs“ wird am 13. Dezember 2018 als Teil des Season-Pass veröffentlicht und auch einzeln erhältlich sein.

Im DLC können Spieler in ein „geheimnisvolles Labyrinth“ vordringen, in dem sie sich „neuen Feinden“ stellen und alles daran setzen, die Welt von einem uralten Übel zu befreien. Auch auf die spielerischen Neuerungen, die man versprochen hatte, geht man heute näher ein:

Neben diesem neuen Areal wird das Kampfsystem mit zwei neuen Kampfstilen ergänzt. SpielerInnen können mit „Gizmo Supremo“ unkonventionelle Technologien zur Unterstützung einsetzen oder mithilfe der geheimen Fähigkeit „Zofen von Katzbuckel“ neue Möglichkeiten in Kämpfen erschließen. Die Stile können im Königreich geändert und verbessert werden.

Außerdem wird es neue Aufgaben geben, die die Vergangenheit einiger Hauptfiguren näher beleuchten. Es winkt zudem eine große Anzahl an neuen Ausrüstungsgegenständen für die Charaktere sowie ein neues Maximallevel von 120 für Party-Mitglieder.