News

JPGAMES.DE: Fayts Spiele des Jahres 2018

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu und das Team von JPGames.de will euch dieses Jahr nun zum insgesamt vierten Mal seine Spiele des Jahres präsentieren. Täglich werden wir bis zum 31. Dezember daher die Auswahl von zwei Teammitgliedern präsentieren, die drei ihrer Favoriten des Jahres 2018 sowie die Titel, auf die sie sich 2019 am meisten freuen, vorstellen – heute ist Fayt an der Reihe.


Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende und so kommt es, wie es kommen muss, die Entscheidung über meine GOTYs aus diesem Jahr. Eine doch recht knifflige Entscheidung, da ich zwar viele Titel dieses Jahr gezockt habe, aber nur wenige wirklich herausstechende Titel dabei waren. Dennoch gab es viele schöne Neuerscheinungen und wieder mal viel zu wenig Zeit um alle direkt auf einmal zu genießen. Zusätzlich erinnerte mich meine alte Nemesis, der Backlog, daran, dass ich doch auch noch ein paar ältere Titel nachholen könnte. So gesellten sich neben den vielen neuen Spielen auch ältere Titel wie das Tomb Raider Reboot oder The Order 1886 hinzu. Auch meine All Time Favorites No Man’s Sky und Pokémon wollten nicht ungespielt bleiben. Dennoch konnte ich mich auf eine Liste einigen, die ich euch nun gerne vorstellen möchte.

Fayts Spiele des Jahres
Platz 3: Fist of the North Star: Lost Paradise

Kommen wir auch zum dritten Platz, welcher vermutlich die schwierigste Entscheidung meiner Liste war. Titel wie Salt & Sanctuary, Coven Labyrinth of Refrain und etwaige andere Titel schlugen sich um den dritten Platz. Letztendlich gewann ein Titel, der dem ersten Platz ähnlich ist. Der Stern lag allerdings zu hoch, als dass Fist of the North Star Yakuza 6 vom Thron hätte stürzen können. Dennoch fand ich die Kombination von Fist of the North Star mit den Elementen der Yakuza-Reihe äußerst spaßig, manchmal aber auch ein wenig fragwürdig hinsichtlich bestimmter Entscheidungen. Die Gewaltorgie konnte sich bei mir verdient auf den dritten Platz erspielen.

Platz 2: Spyro Reignited Trilogy

Erschien der König meiner GOTY-Liste relativ früh, gilt für den silbernen König genau das Gegenteil. Die Spyro Reignited Trilogy erschien im November des dahinscheidenden Jahres. Konnte sich aber redlich im Kampf um den zweiten Platz gegenüber Kandidaten wie Kirby behaupten. Nostalgie, charmante Oneliner und eine Flamme heißer als die Haare von Hades spielten sich in mein altes Zockerherz und auf den zweiten Platz meiner Liste. Ich hoffe inständig, dass man Spyro einen neuen Teil spendiert; verdient hat der Kleine es allemal.

Platz 1: Yakuza 6: The Song of Life

Mein Highlight erschien recht früh dieses Jahr, nämlich im April. Yakuza 6: The Song of Life thront dieses Jahr für mich auf Platz 1. Sympathische, ans Herz gewachsene Charaktere gepaart mit einer genial überspitzten Geschichte haben bei mir enormen Eindruck hinterlassen. Kiryus abschließendes Abenteuer gehört daher für mich einfach an die Spitze dieses Jahres. Ich freue mich, dass ich diesen Titel genießen durfte und gleichzeitig vergieße ich im Stillen eine Träne über den Abschied.

Most Wanted 2019

Doch welche Erwartungen habe ich nun für das Jahr 2019? Eigentlich keine großen. Ich hoffe, wie vermutlich viele andere, auf einen guten Abschluss von Kingdom Hearts III. Titel wie Dead or Alive 6, Devil May Cry 5 oder Sekiro werde ich gut im Auge behalten und auch wenn ich noch nicht an einen Release im Jahr 2019 glaube, so freue ich mich zumindest über neue Informationen zu Death Stranding. Ich bin gespannt, was das nächste Jahr bringen wird und welche Titel sich in mein Herz spielen werden. Abschließend wünsche ich euch, lieben Mitlesern, einen erfolgreichen Start in das Jahr 2019.

 

Bildmaterial: Sega, Activision

2 Kommentare

  1. Ja sind noch ein paar schöne Titel zusammengekommen, dafür das es bei mir ein dürftiges Jahr war, was das Spielen von Titeln aus diesem Jahr war. Vieles liegt noch auf der Bank, Ni No Kuni 2, Shibuya Scramble und weitere Titel die sich in den Listen der anderen finden lassen. ^^
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.