Ragnarök lässt grüßen: Releasetermin für das Comic-Action-Adventure Fimbul steht fest

Wikinger, Wölfe, Monster und gewaltige Jotun.

Das Comic-Action-Adventure Fimbul vom dänischen Studio Zaxis wird am 29. November für PCs und PS4 erscheinen. Für PS4 gibt es sogar eine Handelsversion*. Die ebenfalls bereits angekündigte Nintendo-Switch-Version folgt erst Anfang 2019. Für Xbox One soll das Spiel ebenfalls noch erscheinen. In der nordischen Mythologie ist Fimbul ein sagenumwobener Winter, der Ragnarök einleitet. Das Ende der Welt.

Im hohen Norden ist der Fimbul-Winter angebrochen – eine sagenumwobene Jahreszeit, die auf die drohende Götterdämmerung Ragnarök hinweist. Der in die Jahre gekommene Berserker Kveldulver wird während eines Überfalls auf sein Dorf erschlagen, jedoch von den Schicksalsschwestern wiederbelebt, um gegen die Jotun, riesige Trolle älter als die Götter, zu kämpfen und Ragnarök doch noch abzuwenden.

Die Geschichte wird in einem Comicstil erzählt und ist geprägt von den Entscheidungen des Spielers. Das Kampfsystem sei leicht zu lernen, aber schwer zu meistern, heißt es. Spezielle Fähigkeiten und besondere Gegenstände helfen im Kampf gegen Wikinger, Wölfe, Monster und gewaltige Jotun. Ein neuer Trailer zeigt euch, wie das aussieht.