HITMAN 2 bietet kompetitiven Mehrspielermodus

Warner Bros. und Entwickler IO Interactive haben einen kompetitiven Mehrspielermodus für HITMAN 2 angekündigt. Damit geht die Reihe neue Wege...

Warner Bros. und Entwickler IO Interactive haben einen kompetitiven Mehrspielermodus für HITMAN 2 angekündigt. Damit geht die Reihe neue Wege. In dem neuen „Ghost Mode“ treten Spieler 1-gegen-1 gegeneinander an. Allerdings nicht direkt gegeneinander. Sie jagen beide die gleichen Ziele, der andere Agent erscheint dabei jeweils als „Geisterversion“. Es gilt nicht nur schneller, sondern auch sauberer abzuschneiden als der Kontrahent.

Agent 47 ist der tödlichste Auftragskiller der Welt und seinem Talent für Tarnung und Auftragsmord ist nur einer gewachsen… er selbst. Daher können im Ghost Mode zwei Spieler als Agent 47 online gegeneinander antreten, beide mit dem Auftrag, die meisten Ziele in einem Spiel auszuschalten. Die Spieler starten jede Runde gemeinsam und müssen sich bemühen, die gleichen Ziele schneller und sauberer auszuschalten als ihr Kontrahent. Dabei setzen sie auch gefundene Waffen, Gegenstände, Kleidung und ICA-Nachschub ein, um die Mission abzuschließen.

Der Ghost Mode steht zum Start von HITMAN 2 am 13. November zunächst für den Schauplatz Miami zur Verfügung. Nach der Veröffentlichung werden auch weitere Schauplätze zugänglich gemacht. Ein neuer Trailer stellt euch den Ghost Mode vor.