Dusk Diver spielt im Vergnügungsviertel in Taipeh

Protagonist des Spiels ist Yang Yumo, ein scheinbar ganz normales Schulmädchen. Als sie mit ihren Freunden in Ximending shoppen geht, wird sie jedoch...

Der taiwanesische Publisher JFi Games und der Entwickler JERA Game Studio haben angekündigt, dass das Action-Spiel Dusk Diver im kommenden Jahr veröffentlicht werden soll. Der Titel, welcher für Nintendo Switch und Steam erscheinen soll, spielt in Ximending, dem Vergnügungsviertel in Taipeh.

Protagonist des Spiels ist Yang Yumo, ein scheinbar ganz normales Schulmädchen. Als sie mit ihren Freunden in Ximending shoppen geht, wird sie jedoch in ein seltsames Ereignis verwickelt. Die Entwickler rekonstruieren viele Teile dieses beliebten Touristenziels, gleichzeitig ist alles im Anime-Stil gehalten. Ziel sei es, eine bekannte und doch mysteriöse Welt zu erschaffen.

Ximending wurde nicht nur aufgrund seiner Bekanntheit als Setting für Dusk Diver auserwählt: An diesem Ort stand einst ein altertümlicher Tempel, um den sich viele Geschichten ranken. Für die Entwickler war Taipeh zudem interessant, da es laut ihnen ein Ort ist, an dem Tradition und Moderne, Kultur und Fashion aufeinanderprallen. Um diese Essenz einzufangen, hat das Team die Stadt häufig besucht.

Unten könnt ihr euch dank einem Trailer ein genaueres Bild des Spiels machen. Es gibt außerdem schon ein paar Bilder zu Dusk Diver zu bestaunen.

via Gematsu