Europa Japan News Nordamerika Switch

Neues Fahrzeug-Set für Nintendo Labo

Nintendo liefert Nachschub für Bastelfans und Experimentierfreudige. Das Nintendo Labo Toy-Con 03: Fahrzeug-Set erscheint am 14. September für Nintendo Switch. Wie der Name schon andeutet, dreht sich diesmal alles um Fahrzeuge. Neben einem Auto kann auch ein Flugzeug, ein U-Boot, ein Pedal, zwei Fahrzeugschlüssel und mehr gebaut werden.

Der Schlüssel startet die Fahrzeuge und das Pedal setzt die Fahrzeuge in Bewegung. Dabei ist ein fliegender Wechsel möglich. Hat man beispielsweise keine Lust mehr Auto zu fahren, steckt man den Schlüssel einfach in ein anderes Toy-Con und das Spiel wechselt ohne große Unterbrechung das Fahrzeug.

Stephan Bole, der Präsident von Nintendo of Europe, hofft, dass das neue Fahrzeug-Set ganz neue Spieler an Nintendo Labo heranführt. Das Ziel sei es, ein Lächeln auf das Gesicht aller zu zaubern, die mit Nintendo in Berührung kommen.

Mit dem im Fahrzeug-Set enthaltenen Spiel können Spieler alleine oder mit einem Freund zusammen auf Erkundung gehen. Neben den kooperativen Spielmöglichkeiten gibt es auch kompetitive. So können beispielsweise Autos mit ausfahrbaren Armen gegeneinander antreten oder Wettrennen veranstaltet werden. Jedes Fahrzeug hat eigene Funktionen, die für Abwechslung im Spielgeschehen sorgen. Das Toy-Con-Auto hat eine Schnur, mit der Wheelies ausgeführt werden können, und das U-Boot verschießt über Knopfdruck einen Enterhaken.

Auch die Toy-Con-Werkstatt ist wieder im Spiel enthalten. Wer alle Toy-Con schon gebaut, sich an der Landschaft sattgesehen oder genug vom Kämpfen hat, der kann sich in der Werkstatt eigene Spiele ausdenken.

Auf der offiziellen Webseite zu Nintendo Labo gibt es weitere Informationen zum neuen Set. Die besonders Kreativen sollten auch einen Blick auf den Nintendo Labo Creators Contest werfen, der noch bis zum 7. September läuft. Dort können die Bestplatzierten neben einer besonderen Nintendo Switch und einem Pokal auch eines der neuen Fahrzeug-Sets abstauben.

https://www.youtube.com/watch?v=zt3I7IQS-ts

via Nintendo

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!