Summoners War: Sky Arena
Europa Indie Japan News Nordamerika PC PS4 SWI XBO

Nach Toronto: Neuer Termin für Death Road to Canada

Eigentlich sollte Death Road to Canada schon seit Tagen für Konsolen erhältlich sein, doch die Veröffentlichung fiel unglücklich mit dem schrecklichen Attentat von Toronto zusammen. Nun hat Indie-Publisher UKIYO dem Spiel einen neuen Termin spendiert. Am 8. Mai 2018 wird das Spiel, das für PC-Steam schon lange erhältlich ist, für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen.

Das Spiel in Pixel-Optik schickt euch auf die Flucht vor Zombies. Die lange und gefährliche Death Road führt direkt nach Kanada. Dort, so heißt es, lauern keine Gefahren. Doch die Death Road, die von Florida nach Ontario führt, ist lang und voller Gefahren.

Auf einen Tipp hin, dass Kanada frei von der Gefahr durch Zombies sein könnte, ist die lange und gefährliche Death Road das einzige Hindernis, das zwischen den Spielern und ihrem Ziel steht. Die Spieler können so ikonische Orte wie den Y’all-Mart und das Muscle! Bomb!! Gym!!! besuchen und treffen dabei eine Vielzahl merkwürdiger und bizarrer Unterstützer, die sie rekrutieren können. Was ungewöhnlich für ein zufällig generiertes Roguelike ist, ist dass Death Road to Canada starken Wert auf die Hintergrundgeschichte legt. Es gibt jede Menge interaktiver Elemente, die Freundschaften entstehen lassen oder zerstören. Die ganze Zeit wird die Geschichte vom Kampf auf Leben und Tod überschattet, einem Kampf bis aufs Blut.

Death Road to Canada wird für 14,99 Euro für Konsolen verfügbar sein.