Die neusten Wertungen der japanischen Famitsu

Die Wertungen aus der aktuellen Ausgabe des japanischen Famitsu-Magazins sind veröffentlicht worden. Zu den Spielen, die wieder von vier Rezensenten...

Die Wertungen aus der aktuellen Ausgabe des japanischen Famitsu-Magazins sind veröffentlicht worden. Zu den Spielen, die wieder von vier Rezensenten unabhängig voneinander getestet wurden, gehören diesmal unter anderem Buddy Collection if: Red String of Destiny (Switch), Persona 3: Dancing Moon Night (PS4, PS Vita) und Persona 5: Dancing Star Night (PS4, PS Vita).

Beide Persona-Dancing-Spiele schneiden bei der Famitsu mit 32/40 Punkten am besten in dieser Woche ab. Im Grunde sollen sich beide Versionen nur durch verschiedene Menü-Designs unterscheiden. Auch das Gameplay sei zum Vorgänger Persona 4: Dancing All Night nahezu identisch. Beide Spiele können sowohl auf PlayStation 4 auf dem großen Bildschirm und mit einer einfacheren Controller-Steuerung, als auch auf PlayStation Vita mit hübscher Grafik und der typischen Touch-Steuerung überzeugen, heißt es. Die wenigen zusätzlichen Einstellungsmöglichkeiten beim Timing oder dem Schwierigkeitsgrad fallen nicht weiter auf, sind aber durchaus eine nette Ergänzung, laut Famitsu.

  • Persona 3: Dancing Moon Night (PS4, PS Vita) – 8/8/8/8 [32/40]
  • Persona 5: Dancing Star Night (PS4, PS Vita) – 8/8/8/8 [32/40]
  • Buddy Collection if: Red String of Destiny (Switch) – 7/8/8/7 [30/40]
  • Urban Trial Playground (Switch) – 8/7/7/7 [29/40]
  • Ayakashi Koi Gikyoku (Switch) – 7/7/7/7 [28/40]
  • Frantics (PS4) – 7/6/7/7 [27/40]
  • Bravo Team (PSVR) – 7/6/7/6 [26/40]

via Hokanko