Chrono Trigger für PC: Weiterer Patch veröffentlicht

Die PC-Veröffentlichung von Chrono Trigger ließ viele Fans des Spiels enttäuscht zurück. Square Enix gelobte Besserung und versprach, mit Patches...

Die PC-Veröffentlichung von Chrono Trigger ließ viele Fans des Spiels enttäuscht zurück. Square Enix gelobte Besserung und versprach, mit Patches nachzubessern. Der erste dieser Patches bot im April bereits ein optimiertes Intro, verbesserte Textfelder und die Originaloptik als Option. Nun hat Square Enix den zweiten Patch veröffentlicht, der seit gestern für die PC-Version zugänglich ist.

Benutzeroberfläche und Charaktermodelle verbessert

Diesmal widmet sich Square Enix unter anderem der Benutzeroberfläche. Für ein besseres Spielerlebnis wurden Änderungen am Bildschirmlayout und an der Steuerung vorgenommen. Spieler können nun im Optionsmenü zwischen den Spieloberflächen wählen, die extra für Gamepad, Tastatur und Maus oder Touch-Steuerung angepasst sind.

Optische Änderungen haben außerdem die Charaktermodelle erfahren. Die Modelle wurden auf der Weltkarte angepasst, um näher am Stil der klassischen Pixel-Grafik zu sein. Weiterhin wurden die animierten Zwischensequenzen verbessert und deren Auflösung sowie Anzeigegröße angepasst. Neben diversen Fehlerbehebungen ist außerdem eine Pausenfunktion im Kampf nun neu.

Der dritte Patch ist bereits in Arbeit

Einen dritten Patch hat Square Enix bereits angekündigt. Er soll Anfang Juni veröffentlicht werden und neben weiteren Verbesserungen am Bildschirmlayout und der Steuerung noch mehr bieten. Man kann Square Enix zumindest nicht vorwerfen, nicht Wort zu halten. Oder wie wertet ihr die Anstrengungen des Publishers?