Final Fantasy XV: Mit PC-Version Richtung 10 Millionen

Etwa 7 Millionen Mal wurde Final Fantasy XV inzwischen weltweit ausgeliefert. Das erzählte Producer Hajime Tabata in einem aktuellen Interview mit dem...

Etwa 7 Millionen Mal wurde Final Fantasy XV inzwischen weltweit ausgeliefert. Das erzählte Producer Hajime Tabata in einem aktuellen Interview mit dem japanischen Magazin 4Gamer. Dort verriet er auch, dass man sich innerhalb des Teams etwa eine Verkaufserwartung von 2 Millionen Einheiten für die neue Windows Edition ausrechnet.

So wolle man auch dem Team-internen, ehrgeizigen Ziel von insgesamt 10 Millionen verkauften Einheiten näherkommen. „Aber ganz ehrlich, wichtiger als die Verkaufszahlen ist es dem Team, so lange wie möglich einen Service für das Spiel zu bieten, der es den Fans auch wert ist“, so Tabata.

Während man sich mit der Windows Edition etwas ausrechnet, ist die Pocket Edition laut Tabata nur dafür da, Final Fantasy XV weiter zu verbreiten. Es gäbe natürlich interne Rechnungen dafür, aber keine konkreten Ziele, was die Downloadzahlen angeht.

Die Final Fantasy XV: Windows Edition erscheint morgen. Je nach Plattform habt ihr die Möglichkeit, eure Charaktere als Gordon Freeman oder mit Kostümen aus Die Sims zu kleiden.

via Siliconera