Final Fantasy XV Pocket Edition erscheint am 9. Februar

Es handelt sich dabei aber nicht um Final Fantasy XV, wie es für Konsolen erschienen ist, sondern um eine angepasste und abgespeckte Version. Der Titel sieht...

Auf der offiziellen Website hat Square Enix den Veröffentlichungstermin für Final Fantasy XV Pocket Edition verkündet. Ab dem 9. Februar könnt ihr die Abenteuer von Noctis und seinen Freunden auch mobil auf dem Smartphone und Tablet erleben. Es handelt sich dabei aber nicht um Final Fantasy XV, wie es für Konsolen erschienen ist, sondern um eine angepasste und abgespeckte Version.

Der Titel sieht aus wie ein Final Fantasy XV in Chibi-Optik, erzählt die Geschichte aber nur nach. Dies plant man mit 10 Episoden, die zum Start alle gleichzeitig zur Verfügung stehen sollen. Die erste Episode ist dabei kostenlos. Ihr findet Final Fantasy XV Pocket Edition bereits bei Google Play und iTunes.

Die Final Fantasy XV Pocket Edition beinhaltet die Hauptcharaktere und die Geschichte der Konsolenversionen und bietet die Freiheit zu spielen, wann und wo Fans möchten. Jetzt können Spieler durch Eos reisen, während sie selbst in der U-Bahn unterwegs sind. Das Spiel bietet einen charmanten Grafikstil und eine optimierte Touch-Steuerung für Mobilgeräte, die einfaches Spielen für jeden ermöglicht.