Kurzfilm zu Pokémon GO zur Feier neuer Pokémon

Seit einigen Tagen bevölkern wieder neue Pokémon die Welt von Pokémon GO. Das feiert Niantic nun mit einem Kurzfilm, der echten Naturdokumentationen...

Seit einigen Tagen bevölkern wieder neue Pokémon die Welt von Pokémon GO. Das feiert Niantic nun mit einem Kurzfilm, der echten Naturdokumentationen nachempfunden ist. Manch einer mag es auch Promotion-Spot nennen, gehalten im Stil der populären Live-Action-Trailer. Gesprochen wird der Film von der Fernsehmoderatorin Enie van de Meiklokjes und untermalt vom symphonischen Soundtrack des Komponisten George Fenton.

Von den klaren Gipfeln schneebedeckter Berge in die Schatten der Wälder, vom pulsierenden Leben der Stadt in die dunklen Tiefen der Ozeane der Welt – dieses Video huldigt weltberühmten Naturdokumentationen, indem es nach und nach eine Vielzahl von Pokémon in ihrem natürlichen Lebensraum in der echten Welt offenbart. Erweiterte Realität ist jetzt noch lebensnaher geworden. Der animierte Kurzfilm ist so realistisch, dass Zuschauern vielleicht nicht sofort klar wird, was sie gerade sehen – die Schatten und Fußabdrücke der neuesten Pokémon-GO-Charaktere lassen ein hyperrealistisches Seherlebnis entstehen.