Fantasy Hero: Unsigned Legacy erscheint für Switch

Arc System Works wird Fantasy Hero: Unsigned Legacy am 25. Januar digital über den eShop für Nintendo Switch veröffentlichen. Die Fassung unterstützt die...

Arc System Works wird Fantasy Hero: Unsigned Legacy am 25. Januar digital über den eShop für Nintendo Switch veröffentlichen. Die Fassung unterstützt die Sprachen Japanisch und Englisch.

Einst herrschte eine friedliche Ära auf der Welt. Üppig und kräftig existierten alle Lebensformen in einer harmonischen Beziehung. Zu diesen Zeiten waren die Menschen eins mit der Natur. Sie siedelten sich in den Wäldern an, zogen ihre Familien auf und gaben ihr Wissen an die nächste Generation weiter. Natürlich besaßen sie kein wohlhabendes Leben. Ihr Überlebenskampf wurde zu einem Beleg für die menschliche Willenskraft. Ebenso genossen sie die Segnungen des Waldes.

Der Frieden währte in diesem Zustand, bis die Decoder auftauchten. Sie erschienen ohne eine Warnung, als der Himmel durch ein blendendes Licht zerbrach. Einige von diesen Wesen besitzen ein Aussehen, das an eine Mischung aus Mensch und Bestie erinnert. Mit ihren Klauen, Reißzähnen und geheimnisvollen Kräften schlachteten sie die unschuldigen Bewohner. Ganze Wälder und Städte wurden durch ihre grausamen Taten ausgelöscht. In einer einzigen Nacht erlangten die Decoder die Herrschaft über die einst friedliche Welt.

Nun regieren Gewalt und Furcht. Die Überlebenden flohen in alle Himmelsrichtungen und müssen nun mit der Angst leben, eines Tages von einer Bestie entdeckt zu werden. Zwölf Jahre nach diesem schrecklichen Ereignis machen sich tapfere Helden auf eine Reise und starten den letzten Aufstand gegen die Decoder.

Um die Welt zu retten, bestimmt ihr einen Helden, von denen vier zur Auswahl stehen. Jede Figur besitzt ihren individuellen Kampfstil. Die Waffen können verbessert oder umgestaltet werden. Die Hauptcharaktere sind vertont und durch den Verlauf der Handlung bringen unterstützende Kameraden sowie eure Gegner das Geschehen zum Leben.

via Gematsu