Europa Japan News Nordamerika PC PS4 Switch Vita

Song of Memories: Verspätung der PC-Version

Future Tech Lab meldet eine Verspätung der PC-Version von Song of Memories. Anfang Dezember wurde das Datum der Veröffentlichung mit dem 20. Dezember festgelegt. Nun soll die Fassung für PCs in Japan erst Anfang 2018 erscheinen.

Der Inhalt dieser Version wird um vier Szenarien erweitert, die für PlayStation 4 in der limitierten Edition enthalten sind und ansonsten für die Plattform nur als DLCs angeboten werden.

Zu den Episoden gehören „Sports Culture Festival“, „His Longest Day“, „The Adagio Tea House is Booming“ und „Utanami Girls Network“. Auch eine Version für Nintendo Switch ist in Japan geplant, die nur digital vertrieben werden soll. Als Zeitraum ist Februar 2018 geplant. Diese Fassung soll den identischen Inhalt wie die PC-Version bieten. Im Juli verbreitete Pure Wish den Plan, den Titel in Europa und Nordamerika zu lokalisieren. Zu dieser Idee gab die Firma bisher keine weiteren Details bekannt.

Ursprünglich sollte laut dieser Meldung die Version für Nintendo Switch noch in diesem Jahr im Westen erscheinen und neben japanischen Texten die Sprachen Englisch und Französisch unterstützen.

via Gematsu