Yasumi Matsuno verlässt nach kurzer Zeit Level-5

Yasumi Matsuno hat seine Arbeit bei dem japanischen Entwickler Level-5 wieder niedergelegt. Erst im Juni letzten Jahres hatte er bei Level-5 angefangen...

Yasumi Matsuno hat seine Arbeit bei dem japanischen Entwickler Level-5 wieder niedergelegt. Erst im Juni letzten Jahres hatte er bei Level-5 angefangen, nachdem einige Zeit lang nichts von ihm zu hören war. Der Mann hinter Tactics Ogre und Vagrant Story arbeitete lange Zeit an Final Fantasy XII, bis er seine Arbeit am Spiel unterbrach. Er verließ damals Square Enix, offiziell aus gesundheitlichen Gründen.

Bei Level-5 arbeitete Matsuno an Crimson Shroud, einem der vier Spiele von Guild 01 (3DS). Crimson Shroud ist inzwischen auch schon als Download in Nordamerika und Europa erhältlich. „Ein klarer Himmel heute in der Stadt, 16 Grad. Fühlt sich die Sonne nicht gut an? Es tut mir leid, aber aus persönlichen Gründen werde ich nächsten Monat bei Level-5 aufhören.twitterte Matsuno.

„Ich habe die Arbeit am 3DS-Spiel auch in Übersee beendet und es ist ein guter Zeitpunkt, um aufzuhören. Es war eine kurze Zeit, ich konnte hart und ohne Fehler arbeiten. Ich bin dankbar für die nette Behandlung von allen Seiten. Danke, vielen Dank! Ich werde eine Auszeit nehmen. Danke für eure Unterstützung!“ so Yasumi Matsuno weiter, von dem wir nun wohl eine Weile nichts mehr sehen und spielen werden…