News PC SWI

Guybrush Threepwood ist zurück: Return to Monkey Island setzt die Abenteuer fort

Terrible Toybox, Lucasfilm Games und Devolver Digital veröffentlichen heute Return to Monkey Island für Nintendo Switch und Steam. Unten seht ihr den Launchtrailer zum dritten Piraten-Abenteuer von Guybrush Threepwood, welches wieder von Ron Gilbert verantwortet wird.

Die verworrene Geschichte von Monkey Islands berühmtestem Geheimnis führt Guybrush Threepwood – unerschrockener Held, Lederjackenverkäufer und mächtiger Pirat – zu einem neuen Abenteuer in der Karibik – fest entschlossen, das schwer fassbare Geheimnis ein für alle Mal zu lüften.

Doch die Reise zurück zu Mêlée Island wäre nicht komplett ohne alte Freunde (und Feinde) – aber während Guybrush und der böse LeChuck auf hoher See erneut aufeinandertreffen werden, scheint eine neue Crew von Piratenanführern diese Party unbedingt verderben zu wollen.

Die Switch-Version war erst nachträglich angekündigt worden. Doch wer hoffte, dass noch die ein oder andere Plattform dazukommt, sah sich enttäuscht. Eine Handelsversion soll laut Ron Gilbert erst „viel später“ erscheinen.

Der Launchtrailer zu Return to Monkey Island

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Return to Monkey Island, Devolver Digital, Terrible Toybox

5 Kommentare

  1. Desotho schrieb:

    Limitedrun scharrt doch sicher mit den Hufen
    Gut möglich, da die ja auch die anderen Monkey Island Teile nochmal physisch rausbrachten.
    Würde trotzdem eher Special Reserve Games vermuten. Einfach, weil von Devolver Digital bisher alles über die gelaufen ist.
    Wobei Limited Run und Special Reserve auch iwie zusammen kooperieren oder so... vielleicht kommts bei Beiden :D Man blickt eh kaum noch durch bei den ganzen Limited Seiten... Das ist ein wenig eskaliert in den letzten Jahren :D
  2. Könnte sowohl bei Devolver als auch bei LRG kommen. War bei Shadow Warrior 2 auch mal so. Und ich hab trotzdem die PS4-Version nicht kriegen können, da sie innerhalb von Sekunden ausverkauft war (zu dem Zeitpunkt hatte LRG wirklich noch limitierte Stückzahlen). Kaum hatte ich auf "bestellen" geklickt, war es schon ausverkauft... schade.
    Wird bei Monkey Island jetzt sicherlich nicht so laufen, da warte ich dann auch auf eine physische Version. Bin gespannt.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.