News PS4 PS5 SWI XBO XBX

Die neuesten Wertungen der japanischen Famitsu

Die Wertungen aus der aktuellen Ausgabe des japanischen Famitsu-Magazins sind veröffentlicht worden. Zu den Titeln, die wie üblich von vier Rezensenten unabhängig voneinander getestet wurden, gehört diesmal unter anderem The Legend of Heroes: Kuro no Kiseki II -CRIMSON SiN-.

  • Taiko no Tatsujin: Rhythm Festival (Switch) – 8/9/8/8 [33/40]
  • The Legend of Heroes: Kuro no Kiseki II -CRIMSON SiN- (PS5, PS4) – 9/8/8/8 [33/40]
  • Valkyrie Elysium (PS5, PS4) – 8/9/8/8 [33/40]
  • The DioField Chronicle (PS5, Xbox Series, PS4, Xbox One, Switch) – 8/8/8/8 [32/40]

via Gematsu, Bildmaterial: The Legend of Heroes: Kuro no Kiseki II -CRIMSON SiN-, Falcom

5 Kommentare

  1. Ich weiß zwar immer noch nicht, was die vier Einzelwerte sind, aber ich kann nicht nachvollziehen, wie Valkyrie Elysium mindestens eine 8 in Grafik erhalten kann. Ich habe die Demo gespielt und finde die Grafik absolut unterirdisch, besonders für Square Enix Verhältnisse. Die Charaktermodelle sehen aus für Celshading -Charaktere aus der PS2-Ära, selbst das 15 Jahre alte Valkyrie Profile 2 sieht besser aus.
  2. CrimsonCloudKaori schrieb:

    Ich weiß zwar immer noch nicht, was die vier Einzelwerte sind, aber ich kann nicht nachvollziehen, wie Valkyrie Elysium mindestens eine 8 in Grafik erhalten kann. Ich habe die Demo gespielt und finde die Grafik absolut unterirdisch, besonders für Square Enix Verhältnisse. Die Charaktermodelle sehen aus für Celshading -Charaktere aus der PS2-Ära, selbst das 15 Jahre alte Valkyrie Profile 2 sieht besser aus.

    Es gibt keine Einzelwertung für Grafik, sondern lediglich 4 Gesamtwertungen von 4 Rezensenten, die unabhängig voneinander bewerten.

    Mit einer 33 bei Valkyrie Elysium bin ich persönlich gut zufrieden. Auch die 32 von Diofield sind doch völlig in Ordnung. Allerdings muss man die Famitsu-Wertungen ja immer mit Vorsicht genießen - in beide Richtungen.
  3. CrimsonCloudKaori schrieb:

    Ich weiß zwar immer noch nicht, was die vier Einzelwerte sind, aber ich kann nicht nachvollziehen, wie Valkyrie Elysium mindestens eine 8 in Grafik erhalten kann. Ich habe die Demo gespielt und finde die Grafik absolut unterirdisch, besonders für Square Enix Verhältnisse. Die Charaktermodelle sehen aus für Celshading -Charaktere aus der PS2-Ära, selbst das 15 Jahre alte Valkyrie Profile 2 sieht besser aus.
    Mit solchen Aussagen muss man wirklich vorsichtig sein, PS2 Grafik ist nochmal ganz was anderes. Finde auch, dass Valkyrie jetzt nicht die Grafikbombe ist, aber von der PS2 Ära ist es weit entfernt. Schau dir nochmal richtige PS2 Spiele an, das war noch deutlich schlechtere Grafik selbst bei den besten Titeln^^

    Meistens ist es eher der Artstyle der einem nicht gefällt.
  4. Novaultima schrieb:

    Mit solchen Aussagen muss man wirklich vorsichtig sein, PS2 Grafik ist nochmal ganz was anderes. Finde auch, dass Valkyrie jetzt nicht die Grafikbombe ist, aber von der PS2 Ära ist es weit entfernt. Schau dir nochmal richtige PS2 Spiele an, das war noch deutlich schlechtere Grafik selbst bei den besten Titeln^^
    Meistens ist es eher der Artstyle der einem nicht gefällt.
    Würde sagen Mid-Budget/AA PS4 Ära.

    Evtl. vergleichbar mit Nier Automata (aber farbenfroher!).

    Jedoch sicherlich kein Next-Gen.
  5. Es ist ja auch kein Next-Gen-Titel, kommt ja auch nur für die PS4 etc. Ich find's optisch jetzt auch nicht so grausam, habe mich gerade beim ersten Trailer aber mit dem Stil sehr schwer getan.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.