Anime News

Dragon Ball Super: Super Hero läuft im August in den meisten Kinos an

Crunchyroll und Toei Animation kündigten vor einiger Zeit an, dass Dragon Ball Super: Super Hero noch in diesem Jahr in die Kinos kommen wird. Jetzt steht dafür der konkrete Termin fest, zumindest für die meisten Länder.

Am 18. August erfolgt der Kinostart in vielen südamerikanischen Ländern, am 19. August dann in den USA, Großbritannien und Kanada. Es folgen die asiatischen Länder. Deutschland ist nicht Teil der Liste. Auch hier wird der Film aber in den Kinos laufen, das hatte die Crunchyroll GmbH schon bestätigt

Der Film von Toei Animation wurde zunächst in Japan verschoben, weil das Animationsstudio einen Hackerangriff verkraften musste. Mit dem 11. Juni 2022 hatte man einen neuen Termin gefunden.

Für die Handlung ist Dragon-Ball-Vater Akira Toriyama als Autor verantwortlich, natürlich übernimmt er auch das Charakter-Design. Auf dem Regiestuhl nimmt Tetsurou Kodama Platz, der schon am letzten Film des Dragon-Ball-Super-Franchises mitarbeitete: Dragon Ball Super: Broly. Broly hatte weltweit mehr als 120 Millionen US-Dollar eingespielt.

Die Red-Ribbon-Armee wurde einst von Son Goku ausgelöscht. Doch jemand lässt deren Geist weiterleben und hat mit Gamma 1 und Gamma 2 die ultimativen Cyborgs geschaffen. Diese beiden Cyborgs betiteln sich als „Superhelden“ und beginnen, Piccolo und Son Gohan anzugreifen… Was ist das Ziel der neuen Red-Ribbon-Armee? Angesichts der nahenden Gefahr ist es an der Zeit, für die Superhelden zu erwachen!

Der Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Dragon Ball Super: Super Hero, Crunchyroll, Bird Studio, Shueisha, Toei Animation

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!