News PC

Alterium Shift sieht sich von Final Fantasy VI und Chrono Trigger inspiriert

Alterium Shift von Publisher Gravity Game Arise und Entwickler Drattzy Games hat mit Final Fantasy VI und Chrono Trigger große Vorbilder. Das rundenbasierte Rollenspiel soll im dritten Quartal 2022 bei Steam eine weitere Demo erhalten, auch eine Veröffentlichung für Konsolen soll es geben.

Die Geschichte dreht sich um die namensgebende Alterium-Essenz, welche die drei Helden der Geschichte im Training zu meistern versuchen. Das Spielprinzip zeigt sich ganz klassisch: Neben den rundenbasierten Kämpfen erkundet ihr die Welt, sammelt Erfahrungspunkte, verbessert eure Ausrüstung, trefft NPCs, findet Schätze und erledigt Quests.

Ein aktueller Trailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Gematsu, Bildmaterial: Alterium Shift, Gravity Game Arise, Drattzy Games

2 Kommentare

  1. CT & FF VI in einem Satz.. so kriegt man mich leicht geködert ^^

    Aber die Schriftart.. ist das etwa noch ne weitere Referenz? Etwa an gewisse längst verschollene Titel von Quintet? ;)
  2. Irgendwie bin ich gespalten bei diesem Spiel. Auf der einen Seite wäre ein Spiel, dass wie FF VI ist und dazu noch in 2,5D daher kommt echt interessant, auf der anderen Seite wirkt das Spiel etwas generisch auf mich. Der Screenshot zu der News sieht zwar echt gut aus, aber mir fehlt irgendwas, was mich neugierig macht diese Welt zu erkunden.

    Ich werde es mal im Blick behalten. Vielleicht ist es ja ein richtig gutes Spiel.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.